Welche Sprache sprechen Syrer?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ihr alle Wisst nix:

Arabisch

Assyrisch 

Aramäisch 

Kurdisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yankors
17.09.2016, 02:58

Fuer furgan 1616

Die Frage war, welche Sprachen sprechen  Syrer? Es wurde nicht gefragt Welche Sprachen werden in Syrien gesprochen.Das ist ein kleiner Unterschied. Deshalb ist Deine Antwort  fuer Insider weder richtig noch hilfreich.Alle von Dir genannten Sprachen, ausser arabisch, werden von Minderheiten gesprochen, die Landessprache ist aber doch arabisch, zudem wird von einer ganz kleinen Minderheit auch noch nestorianisch gesprochen, eine Oberschicht spricht ausserdem ein ausgezeichnetes franzoesich, da Syrien genau wie der Libanon, einstmals franzoesische Kolonialgebiet war,Dazu kommt noch die Sprache der Drusen, die es in Syrien genauso gibt wie im Libanon.

Tareq A.

0

Amtssprache ist Hocharabisch, was die meisten Syrer auch sprechen können. Als Umgangssprache wird größtenteils der syrische Dialekt des Arabischen verwendet. In den kurdisch bewohnten Gebieten natürlich auch kurdische Dialekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich komme aus syrian Wir sprechen Arabisch  in einigen Bereichen des kurdisch sprechen untereinander und einen Anteil von 7%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die heutige Landessprache Istarabisch, syrischen wird aber nicht in Kirchen und anderen Bereichen genutzt.
LG gukseas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Syrische_Sprache

syrer sprechen eine aramäische sprache.

dabei bestehen unterschiede, wie bei uns die  dialekte.

aber es bestehen amtssprachen: hoch syrisch - hocharamäisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yankors
17.09.2016, 03:03

Fuer skyberlin

Hochaeamaeisch gibt es nicht, wohl aber das alte aramaeisch was nur noch von einer verschwindend kleinen Minderheit gesprocheen wird.Das Gleiche gilt fuer" Hocharabisch," es ist dies die syrische Form eines guten arabisch in jedem arabischen Land ohne Einschraenkungen verstaendlich und daher auch die einzige Amtssprache in Syrien.

Tareq A.

1

Hier wohnt einer der spricht Deutsch.

Kannste nicht selber googlen?

Sprachen


Die Amtssprache des Landes ist Hocharabisch,
welches auch von einer großen Mehrheit der einheimischen Bevölkerung im
Land beherrscht wird. Gesprochen wird jedoch als Umgangssprache ein
regionaler Dialekt der arabischen Sprache, das syrische Arabisch.
Es unterscheidet sich im Vokabular, in der Grammatik und besonders in
der Aussprache von der Standardvarietät des Arabischen. Syrisch-Arabisch
ist eng mit dem libanesischen Arabischen, dem Jordanisch-Arabischen und dem palästinensischen Arabischen verwandt. Letzteres wird vor allem von vielen palästinensischen Flüchtlingen im Land gesprochen. Auch Sprecher des irakischen Arabischen
sind in letzter Zeit vermehrt anzutreffen, wodurch es allerdings zur
Vermischung verschiedener Dialekte kommen kann und sich am Ende die
Hochsprache durchsetzt.


Ferner werden von der einheimischen Bevölkerung die Sprachen der
jeweiligen nationalen Minderheiten gesprochen, deren Gebrauch in der
Öffentlichkeit und im Bildungswesen jedoch aufgrund der
nationalistisch-panarabischen politischen Ideologie des Staates stark
eingeschränkt ist: Syrisch (von den Aramäern/Assyrern), Westarmenisch (von den eingewanderten Armeniern), kurdische Dialekte, Turkomanisch sowie vereinzelt Tscherkessisch. In der Kleinstadt Maalula und zwei weiteren Orten am Osthang des Qalamun-Gebirges wird ein Dialekt der neuwestaramäischen Sprache gesprochen.


Die französische Sprache
hatte (und hat) aufgrund der Mandatszeit eine besondere Stellung,
früher hatte sie im Bildungswesen und in der Verwaltung eine große
Bedeutung. Wie überall setzt sich jedoch auch in Syrien die englische Sprache
als überregionale Verständigungssprache durch. Nur noch 8 % der
Sekundarschüler lernen Französisch als Fremdsprache, hingegen lernen
92 % der Schüler Englisch. Die deutsche Sprache
dagegen wird im Sekundarschulbereich bisher nicht als Fremdsprache
angeboten, es soll jedoch Pläne zur Einführung von Deutsch als dritter
Fremdsprache in den Sekundarschulen geben. Deutsche Schulen gibt es in
Syrien bislang nicht. Es existieren jedoch französische Privatschulen,
an denen die deutsche Sprache unterrichtet wird.[18]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?