Welche schuhe fürs Joggen?

7 Antworten

Bei den Schuhen kommt es immer auch ein bisschen darauf an, wo man meistens joggt. Es gibt Schuhe die sich zum Joggen auf Asphaltboden sehr gut eignen und es gibt Schuhe die sich eher zum Joggen auf Waldboden eignen. Es gibt allerdings auch Schuhe die für beides ganz gut geeignet sind.

Wichtig ist auch das der Schuh gut sitzt. Er sollte nirgendwo drücken oder zwicken und man sollte allgemein nicht das Gefühl haben, dass der Schuh zu eng ist. Ein Anfänger und auch Menschen die recht groß und etwas schwerer sind, sollte einen Laufschuh mit guter Dämpfung kaufen. Denn ein Anfänger hat noch keine gut trainierten Muskeln und Gelenke und braucht noch etwas mehr Unterstützung von den Schuhen. Beim Laufen belastet man seine Muskeln und Gelenke mit bis zu dem doppelten bis dreifachen Gewichts des Körpers. Das ist ziemlich viel Gewicht was sich da auf die Füße einwirkt. Deshalb sagt man ja auch immer, sehr übergewichtige Menschen sollen nicht joggen. Denn damit ruinieren sie sich ihre Gelenke.

Gute Laufschuhe gibt es von vielen Herstellern. Asics, Nike, Puma, Adidas, usw. Jeder dieser Hersteller ist bekannt und stellt sehr gute Laufschuhe her. Welche Marke jemand bevorzugt ist eigentlich eher eine Frage des persönlichen Geschmacks und eine Frage des Preises.

Wenn Du mich persönlich fragst, dann kann ich Dir die ASICS Gel-Cumulus empfehlen. Du kannst sie Dir hier mal anschauen http://www.amazon.de/gp/product/B00R65X068/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00R65X068&linkCode=as2&tag=2688593-21 da habe ich sie mir schon mehrmals bestellt.

Ich jogge jetzt schon seit gut 14 Jahren und ich hab mir meine Laufschuhe früher immer im Fachhandel gekauft. Mittlerweile bin ich davon aber vollkommen abgekommen. Im Internet gibt es sehr viele Online Shops, die exakt die gleichen Modelle anbieten die es im Ladengeschäft um die Ecke gibt und das für sehr viel weniger Geld. Von daher sehe ich keinen Grund warum ich im Ladengeschäft mehr Geld als eigentlich notwendig ausgeben sollte. Ich habe auch nichts zu verschenken :) Beratung ist meiner Meinung nach sekundär. Wenn die Laufschuhe die ich mir im Internet bestellt habe nicht passen, dann kann ich sie innerhalb von 14 Tagen wieder zurück schicken. Ich muss nicht mal die Kosten für die Rücksendung tragen. Da ist also gar kein Risiko dabei.

Im Winter musst Du vor allen Dingen darauf achten, dass Du Dich immer warm kleidest. Beim Joggen schwitzt man schnell. Und wenn man dann feuchte Kleidung trägt und es sehr kalt ist, dann holt man sich im Handumdrehen eine Erkältung. Trainingshose, T-Shirt und Trainingsjacke sollte am besten aus atmungsativem Stoff bestehen und die Kleidung sollte am besten auch regenabweisend sein. Handschuhe und eine wärmende Mütze sollten selbstverständlich sein.

Sehr gute Antwort von dir! Gute Schuhe sind enorm wichtig und man sollte besser nicht an den Schuhen sparen. Gerade für einen Lauf Anfänger sind gute Schuhe das A und O. Man kann sich ansonsten ganz schnell die Füße ruinieren.
Die Asics in deinem Link sind super Schuhe, kann ich empfehlen.

0

Also neben dem Asics Gel-Pulse , als Klassiker, kann ich auch sehr den Puma Descendant v2 (http://goo.gl/ZcdSW8) empfehlen.

Puma hat in diesem Segment sehr stark aufgeholt. Mit dem Puma Descendant v2 ist ihnen echt ein super Laufschuh gelungen. Einfach mal die ganzen guten Bewertungen lesen.

Hallo alldatazz,

zunächst mal Glückwunsch zu deinem Erfolg! Die richtigen Schuhe solltest du nicht in erster Linie an der Marke festmachen. Da jeder Fuß anders ist solltest du wirklich mal darüber nachdenken, dir die speziell für dich richtigen zu besorgen. Viele Fachgeschäfte haben heutzutage die Mögichkeit, deine Füße und dein Laufverhalten zu analysieren und dir dann genau die passenden Schuhe/Einlagen anzubieten. Es kostet sicher ein paar Euro mehr, aber du wirst merken, das sich diese Ausgabe lohnt. Ich persönlich habe im Winter auch nur meinen Jogginganzug angezogen, natürlich sind Handschuhe und eine Kopfbedeckung zu empfehlen. Da du durchs Laufen warm wirst ist zusätzliche Kleidung eher störend. Allerdings solltest du dafür sorgen, dass du nach dem Sport sofort etwas wärmeres anziehst, bis du duschen kannst, damit der Körper dann nicht auskühlt. Generell ist es gerade in der kalten Jahreszeit gut zu joggen. Du wirst merken, dein Körper spendiert dir dann bald keine Erkältung mehr ;-)

Hallo Dozentus, Vielen dank auch für deine schnelle antwort. Ich freue mich und fühle mich wohl, wenn ich jogge.Nicht nur weil ich abgenommen habe sondern das Wohl befinden ist 100 %. Früher hatte mir das immer ein guter kumpel gesagt habe es aber nie wahr genommen. Und nu muss ich 3 mal in der woche joggen. Mindestens pro lauf 1 std mittler weile. Werde deine tips auch beachten Vielen DANK.

0

Es gibt sogar Wissenschaftler die meinen das barfuß joggen am besten sein soll ;)



Es gibt solche Laufbandtests die in fast allen Sportschuh-shops wie z.b. Runners Point vorhanden sind. Dort können die Leute deine Laufbwegung auswerten und bewerten welche Schuhe du benötigst, da es dort nunmal doch eine menge zu beachten gibt. Habe ich auch gemacht, der sagte ich habe ne leichte knickbewegung nach innen und bräuchte für den Anfang erstmal Schuhe die das ganze stabilisieren, diese waren auch recht Preiswert und erfüllen ihren Zweck vollkommen. Der Lauf-Test ist im übrigen kostenlos.

danke für deine schnelle antwort ...werde ich mal machen.

0

Was möchtest Du wissen?