Welche Hardware/Software um PDF mit Stift zu bearbeiten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich kann dir das Lenovo Yoga Tab 3 Plus (299€) mit einem sehr guten Stylus empfehlen. Wenn du unbedingt noch eine Tastatur dazu benötigst, kannst du einfach eine Bluetooth Tastatur verbinden.

Preis/Leistungs-Technisch gibt es aus meiner Sicht momentan nichts besseres als das Yoga Tab 3 Plus. Das 10 Zoll Display hat eine 2K Auflösung. Zum bearbeiten von PDFs reicht die Leistung allemal. Und der Speicher ist frei erweiterbar. Alle weiteren Infos und Features findest du hier: http://shop.lenovo.com/de/de/tablets/lenovo/yoga/yoga-tablet-3-plus/?sb=:000001D4:0005BACC:

Als Stylus würde ich dir bspw. den Adonit Jot Dash 2 empfehlen. Ich habe ihn selbst noch nicht ausprobiert, aber im Internet (bspw. YouTube) bekommt er gutes Feedback und er kommt einem normalen Stift sehr nah. Werde ihn mir vermutlich bald auch bestellen.
http://www.adonit.net/jot/dash/

Die Frage der Software habe ich erst kürzlich hier gestellt. Ich persönlich fand die Empfehlung "OneNote" zu nutzen am besten. Die PDFs sind super leicht zu integrieren und können mit handschriftlichen Notizen, Grafiken, Textboxen, etc. versehen werden.
Ansonsten könnte das auch mit Adobe Reader Pro oder so gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?