Welche Farbe in meine Blumenvasen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lebensmittelfarbe: die setzt sich nicht ab und ist auch nicht schädlich für die Blumen. Du bekommst sie in der Backabteilung eines größeren Kaufhauses. Die Farben gelb rot blau grün von der Fa. Schwartau kosten so ca. 3 Euro

Theoretisch kannst du Lebensmittelfarbe nehmen, ich weiß aber leider nicht ob es sich irgendwann absetzt, es wäre aber eine günstige Alternative und schadet auch den Blumen nicht.

Also am besten mal im Blumengeschäft fragen. Oder einfach Lebensmittelfarbe. Die schadet den Blumen nicht und setzt sich nicht ab.

Was auch gut aussieht, sind solche Wasserkugeln, leider weiß ich nicht wie sie heißen. Das sind durchsichtige Kugeln, die man in eine Glasvase macht, dann stecht man die Blume dazu, Wasser drauf und fertig! Das ist auch ein echter hingucker :)

um blaues wasser zu bekommen, reicht es, wenn du den inhalt von 2-3 tintenpatronen, wie du sie für deinen füller benutzt, ins wasser gibst...

stellst du dann weisse blumen ins wasser, werden sie bald bläuliche blütenblätter bekommen... lg

was das absetzen angeht:

ps: wenn du deine glasblumenvasen zum reinigen eine zeitlang mit essig oder zitronnenwasser stehen lässt, wirst du jeden "absatz" entfernen können...

oder heisses wasser mit backpulver eine zeitlang einweichen lassen...

Das Saubermachen ist gar nicht das, was ich so schlimm finde. Mir kommt es mehr darauf an, dass nicht nach kurzer Zeit sich die Farbe nach unten absetzt und das "obere" Wasser wieder klar ist. Das passiert nämlich, wenn man zum Beispiel normale Wasserfarben aus dem Tuschkasten benutzt

0
@Beschwa

alles klar - das wusste ich von den wasserfarben noch nicht...lg

0

Lebensmittelfarbe - weiß aber nicht, ob sich die irgendwann absetzt? Solange hab ichs nie stehen lassen.

Was möchtest Du wissen?