Welche Farbe hat die Nebelschlussleuchte? Ist die weiß oder rot?

5 Antworten

Man erkennt die Nebelschlussleuchte an der gelben Kontrollleuchte. An sich ist die Nebelschlussleuchte rot.

ALLE schlussleuchten, auch die von schienenfahrzeugen oderpferdefuhrwerken sind grundsätzlich rot. nach§17(3) Stvo dürfen nebelschlußleuchten NUR bei nebel, wenn die sichtweite weniger als 50m beträgt, benutzt werden. während meiner vielen jahre im fernverkehr habe ich mir öfter mal polizeiliches einschreiten gegen die nebelschlußleuchten-schussels gewünscht: wenn dir schon von der langen arbeit die augen tränen, kannst du rotlichtscheinwerfer überhaupt nicht gebrauchen! EINER, der damit rumfährt, wirkt in der dunkelheit auf größetre entfernung wie mehrere notbremsende fahrzeuge.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nebelschlussleuchte Gemäß deutscher Straßenverkehrsordnung (StVO) § 17 Abs. 3 dürfen Nebelschlussleuchten nur außerhalb geschlossener Ortschaften benutzt werden, und dann auch nur, wenn durch Nebel die Sichtweite weniger als 50 m beträgt. Dies ist in Deutschland der Abstand der Leitpfosten am Rande von Landstraßen und Autobahnen auf gerader Streckenführung, wodurch diese geeignet sind die Sichtweite feststellen zu können. Die Sichtbehinderung darf nicht durch Regen oder Schneefall verursacht sein.

In § 3 der StVO gibt es zusätzlich folgende Bestimmung zur Höchstgeschwindigkeit bei Nebel: wenn die Sichtweite durch Nebel bedingt weniger als 50 m beträgt (die gleiche Voraussetzung wie für die Benutzung der Nebelschlussleuchte), dann darf die Geschwindigkeit max. 50 km/h betragen. Daher ist bei korrekter Benutzung der Nebelschlussleuchte maximal eine Geschwindigkeit von 50 km/h zulässig.

Die Nebelschlussleuchte ist gelb und nicht rot oder weiß. Wegen euren Antworten habe ich beim Üben einen Fehler gemacht na super und ihr meint sie währe rot die Nebelschlussleuchte hat immer die farbe gelb

stimmt laut 360° online also aufpassen!

0

stimmt laut 360° online also aufpassen!

0

stimmt laut 360° online also aufpassen!

0

Die Nebelschlussleuchte ist IMMER rot. Genau wie die Rücklichter, nur deutlich heller. Damit eben auch bei Starkem Nebel das Licht weit sichtbar bleibt und der Nachfolger nicht auf einmal überrascht in die Eisen steigen muss, weil das Vorausfahrende Fahrzeug erst im letzten Augenblick zu sehen war.

Weiß ist nur die Rückfahrleuchte. Das sind 1-2 Lichter (je nach Fahrzeug), die nur an gehen, wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist. Damit z.B. abens beim Rückwärtsfahren auch eine gewisse Sicht da ist, denn nach hinten hat das Auto ja keine Scheinwerfer ;)

Was möchtest Du wissen?