Welche E-Liquid Nikotin Stärke passt bei 20 Zigaretten/Tag, Lucky Strike rot?

5 Antworten

Diese Frage hab ich mir auch gestellt - -

Und bin zur Erkenntnis gekommen, das 6mg/ml eigentlich ganz o.k. ist.
12mg/ml kann man ebenfalls nehmen -

Jedoch sollte man wissen, das je höher der Nikotin Gehalt ist - es eher im Hals Kratzt .
War für mich besonderes Morgens keine gute IDEE da ein 12mg Liquid zu nehmen. Das ging gar nicht - so das ich trotzdem eine Normale Ziggi geraucht hab...

War jedenfalls in der Anfang Phase so -

Zudem ist das Nikotin in den Liquid`s gebunden - also nicht frei wie in einer Normalen Ziggi.
Von daher kann es durch aus möglich sein - das du mehr dampfst als das du Rauchen würdest.

Außerdem bleibt der Nikotin Flash nicht so lange erhalten - wie es bei einer Zigi der Fall ist - dies hängt mit den Verbrennungsstoffen der Ziggi zusammen.  Sie Binden bzw lassen das Nikotin länger im Körper als es ein Dampf ding tun könnte.

Mittlerweile bin ich in der 2Woche Ziggi Frei - Komplett . und Dampfe
6mg/ml  bzw auch mal 12èr .

Hab auch eins mit 18 hier rumliegen - Aber das ist schon viel....
Für mein Sub-Ohm Dampfer....
und auch für mich selbst - Früher gingen bei mir Teilweiße 1 1/2 Packungen weg.

Heute Clean... nach nur 2Wochen. !
Wenn es nur um die Schädlichen Inhaltsstoffe der Ziggi geht - nach und nach werde ich dies Versuchen weiter zu Reduzieren - das ich bald keines mehr brauche - - mal sehen..!


Btrf. der Ohm Zahl...

Diese ist Vergleich bar mit einem Strohhalm -
Je kleiner der Ohm wiederstand , desto größer und breiter der Halm - desto wenniger mußt du ziehen...

Je Höher die Ohm Zahl - desto mehr mußt du ziehen, weil wenniger ankommt.

Jedenfalls bei SubOhm Geräten...


Das kann man so allgemein gar nicht sagen, einerseits weil es individuell verschieden ist und vor allem hängt das auch vom jeweiligen Dampfgerät und ggf. deren Leistungseinstellung ab...

Ich verwende zB. herkömmliche E-Zigaretten mit Wicklungen von nicht unter 1Ω (zB. 3,7V bei 1Ω / 4,0~4,8V bei 1,5Ω ect.) und damit Liquids mit ~18mg/ml Nikotin! - 12mg wären mir da schon deutlich zu wenig, Andere kommen aber auch damit noch wunderbar klar...
Ich habe vorher übrigens ~22 Zigaretten/Tag gleicher Stärke geraucht (ist aber mittlerweile dank der E-Zigarette schon bald 6 Jahre her).

Je höher die Leistung umso geringer sollte auch der Nikotingehalt sein, weil diese Geräte in der gleichen Zeit (viel) mehr Liquid verdampfen.

Insbesondere für Sub-Ohm Geräte (<1Ω) mit meist deutlich höherer Leistung verwendet man Liquids mit sehr geringem Nikotingehalt (1~6mg). - Bei diesen Geräten wird allerdings auch direkt inhaliert (also direkt in die Lunge, ohne den Dampf vorher erst mal im Mund zu sammeln), wodurch die Dampfmenge nochmal um ein Vielfaches erhöht wird.

Ich weiß nicht welches Gerät du hast, ob du Sub-Ohm dampst oder MTL ("Mouth-to-Lung"; auch "Backendampfen" oder "Wangendampfen" genannt), aber wenn dir die 3mg nicht wirklich ausreichen (außer bei Dauer-Konsum) würde ich es einfach mal auch etwas höher versuchen.  - Ich würde mich da einfach mal auf mein Gefühl verlassen.
Anders als bei Tabak-Zigaretten kommt die Wirkung beim Dampfen nicht so schlagartig, hält dafür aber länger an. - Wenn es zu hoch ist merkst du das entweder im Hals beim inhalieren (kratzt zu sehr) oder wenn dir nach einer Weile dampfen etwas komisch ("flau") wird (in diesem Fall einfach das Dampfen einstellen, dann sollte es innerhalb der nächsten Stunde wieder normal werden).

Danke für die echt ausführliche Antwort, aber da ich neu bin was dampfen angeht, sagt mir 90% davon nichts 😄🙈 ich weiß nur das ich die EVOC V2 mini hab 🙈

0

Das kann man schlecht beantworten, je nach dem ob du ein Moderates gerät mit niedriger Leistungen und schwerem zugwiderstand hast oder ein Sub-Ohm mit hoher Leistung 

Versuch bei einem Moderaten gerät einfach mehr Nikotin als mit einem Sub ohm Gerät so 5-12 mg 

Mehr Nikotin hab ich probiert, aber das tut einfach nur weh und schnürt mir den Hals zu, daran kanns also nicht liegen. Was die Ohm angeht kenne ich mich nicht aus, weiß nur, dass ich 0,48 ohm bei "Coil" stehen hab 😅

0

was hast du denn für ne Dampfe gekauft? Danach richtet es sich vor allem, wieviel Nikotin du damit verdampfen kannst/musst um zufrieden zu sein :-)

Ich z.Bsp. hab eine, die ziemlich viel Dampf macht und damit vertrag ich nur noch 1,5mg/ml... ich dampf aber auch schon bald 2 Jahre :-)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 5 Jahren und bin aktiv in Foren

Für dich würde ich 18mg empfehlen :D Das ist zwar sehr stark aber nicht extrem

Was möchtest Du wissen?