Welche Autohersteller bieten Navigationssysteme mit Echtzeit Verarbeitung (RTTI) an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durfte bereits alle, bis auf den Volvo, der genannten Fahrzeuge fahren und kann dir aus meiner persönlichen Sicht folgendes sagen: 

Das Navi von Mercedes ist eine reine Katastrophe gewesen, mehrfache Anweisungen, mitten auf der Autobahn zu wenden waren keine Seltenheit.

Das Navi von Audi war schon wesentlich besser.

BMW favorisiere ich, da das Menü intuitiv und gut bedienbar ist. Die Anweisungen vom Navi sind stets zutreffend und die Stauzeiten haben sich wesentlich reduziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann das aktuelle NAVI von AUDI A 4 nicht empfehlen.

Ich fahre mehr als 15 Jahre mit NAVI und kaufe mir regelmäßig alle 3 bis 4 Jahre ein Neufahrzeug mit neuestem NAVI. Ich habe den neuen A4 jetzt seit 1/2 Jahr und komme damit nicht zurecht. Bis ich ein neues Ziel eingegeben, gespeichert und wieder aufgerufen habe vergeht bis zu 1/2 Stunde. Es ist eine wahre Katastrophe . Die Benutzerführung ist absolut nicht logisch und sieht Wege vor, die ein normaler Mensch so nicht gehen würde.

Bei meinem nächsten Auto entscheidet nicht mehr der Motor, die Farbe, die PS-Zahl, Steuer, Benzinverbrauch und Versicherung sondern ausschließlich die Fähigkeit des NAVI und dessen einfache Bedienung. Werde ich dann wohl mal eine Stunde oder mehr testen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unlocker
06.03.2017, 09:51

Theoretisch sollte das mit Naviceivern auch so wie beim Handy funktionieren (Internetzugang nötig). Ob die (teureren) Systemradios so etwas können, keine Ahnung

0

Hätte dir jetzt auch den neuen A3, A4 oder A5 empfohlen von Audi. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieSackgasse
06.03.2017, 09:15

Das Discover Pro im Golf hatt auch RTTI 

0

Was möchtest Du wissen?