Welche Auflösung ist beim digitalen Zeichnen ideal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt auf den späteren Verwendungszweck an. Für einen kleinen Aufkleber braucht man nicht eine so große Auflösung wie wenn man das ganze später auf ein riesiges Plakat drucken möchte. Im Zweifelsfall erstmal eine höhere Auflösung auswählen. Verringern kann man diese immer noch, andersherum geht das nicht so einfach.

Zunächstmal: Gimp ist nicht wirklich ein Zeichenprogramm. Da solltest du dich schon an Programme wenden, die mal nicht gratis sind.

Ansonsten heißt es bei der Auflösung immer: Je mehr, desto besser. Du kannst die Auflösung natürlich noch reduzieren. Das kann auch schon auf die 10.000 mal 10.000 Pixel zugehen (soweit dein Computer das schafft). Man sagt ja immer "Weniger ist mehr", aber in dem Fall stimmt es nicht.

Welche Programme könntest du empfehlen? Ich finde die kostenpflichtige Zeichenprogramme leider etwas zu teuer, da ich auch erst Anfänger bin.

0
@Emiliaemilia

Ich benutze "Manga Studio EX5". Das ist aber kostenpflichtig und sehr teuer.

Ansonsten musst du einfach nur mal googeln. So bin ich auf das Programm gestoßen. Wenn du erst "ausprobieren" willst, würde ich dir "Autodesk Scetchbook" empfehlen. Das ist nicht wirklich gut zum zeichnen, aber man gewöhnt sich schon ziemlich an das Prinzip.

Wenn du aber wirklich zeichnen willst, würde ich dir was kostenpflichtiges empfehlen.

1

Was möchtest Du wissen?