welche argumente gibt es die sklaverei abzuschaffen...?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sklaverei hat es ja schon lange vor dem 18th Jahrhundert gegeben. Wir verstehen heute meist die Sklavenhaltung in den USA darunter und die wahr letzten Endes einfach unwirtschaftlich. So ein Sklave mußte gefüttert und gekleidet und untergebracht werden, arbeitet in der Regel nicht gerade mit Begeisterung (Das kann man ja nun auch wirklich verstehen) und nutze die erste Gelegenheit um zu fliehen.

Da war ein Lohnarbeiter viel effektiver. Der bekam seinen Hungerlohn und wie er damit zurechtkam und was er zum Leben brauchte ging den Lohnherren nichts an. Wenn er krank war oder aus sonstigen Gründen nicht arbeiten konnte, bekam er auch kein Geld.

So gesehen war es billiger, Leute für Lohn arbeiten zu lassen als sich Sklaven zu halten.

.

Früher war das anders. Als Sklave im Osmanischen Reich (Türkisches Reich) konnte einer Wesir werden, das entspricht ungefähr einem heutigen Minister und konnte dann auch wieder eigene Sklaven halten.

.

In den USA wurde dann ja der Sezesionskrieg (amerikanischer Bürgerkrieg) geführt, in dem es vordergründig um die Abschaffung der Sklaverei ging, sieh hier : http://de.wikipedia.org/wiki/Sezessionskrieg

Tatsächlich spielten hier aber auch wirtschaftliche Interessen eine große Rolle.

Soweit erstmal. Menschenrechte und so wurden ja bereits erwähnt, lasse ich jetzt einfach mal weg hier.

LG RW

Danke mein liebe Nougat für's *chen. Sehr lieb.

0

Die Menschenwürde . Dafür brauch man jedoch gar nicht so weit in die Zukunft reisen. Die moderne Art der Sklaverei ist die Zeitarbeit und diese sog. Beschäftigungsgesellschaften .

Wer sagt das die Sklaverei abgeschafft wurde ??? Es heißt heutzutage anders . Es heißt Staat jeder schreibt dir vor was du zu machen hat und was nicht . Nehmen wir Mal zB ein Grundstück das du gekauft hast . Wenn der Staat das braucht nimmt er es dir wieder weg genauso ist es wenn du genug Gold hast und der Staat es braucht nimmt er es dir auch weg .... Was ist also noch deine ?? Selbst das freie Leben könnten sie dir nehmen wenn sie mögen ;) ( auch wenn du nicht kriminell bist . Der Staat ist der Sklaventreiber nicht die Menschen die dort wohnen 

Alle Menschen sind gleichwertig.

Was möchtest Du wissen?