Welche Arbeitszeiten haben eigentlich Bäcker?

9 Antworten

Ja als ich meine Ausbildung ge´macht hatte ist schon einige Jahre her, begann ich Mo-Do um 03:00 bis ca 15-16:00 und Freitag von 23:00 bis Samstag ca 14:00 Uhr, ist aber sehr unterschiedlich. Ja bei mir waren es mindestens 8 Stunden..

Bäcker beginnen meist um 2 Uhr morgens und sind gegen 10 Uhr fertig, manche früher ... manche haben 6-Tage-Woche.......

Diese 6-Tage-Woche habe ich auch. Ich bekomme auch nur 30-Std-Woche bezahlt. Manch einer sagt - ist ja auch richtig. Bin ich auch der Meinung. NUR: ich arbeite 40 Stunden / Woche, da wir zeitig da sein müssen und erst später gehen können (Laden muss sauber gemacht werden). Diese Zeit ist weder bezahlt, noch wird sie als Überstunden gegeben. 10 stunden / Woche = UMSONST!

0

1-2 uhr nachts fangen die an Die müssen ja alles vorbereiten und um 6 uhr oder so müssen die liefern ... und in ihre eigene bäckerei verkaufen ...

kommt auf den Manteltarifvertrag an; regelmäßig auch 8 Stunden tgl.; die Zeit von 21.00 - 03.00 gilt als Nachtarbeit und dafür gibt es 50 % mehr.

Im Durchschnitt darf keiner viel länger als 8 Stunden am Tag arbeiten. Maximal 10 Stunden. Auch keine Bäcker. (eigentlich)

Die fangen aber sehr früh an. Mein Vater war früher Bäckermeister.

Was möchtest Du wissen?