Welche 4,5mm Diabolos sind fürs draußen schießen (Weihrauch HW 30s) geeignet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

keine, dein Grundstück ist nicht ausreichend gegen das Verlassen der Diabolos geschützt. Schützenverein ist da besser geeignet.

Mein Grundstück ist genug abgesichert. Ne große Kiesgrube mit nem 2 Meter Betonzaun und keine Polizei im Umkreis von 30km, die mich erwischen könnte.

0
@peterobm

Und die Felder ringsum. Und der Fakt, dass das nächste Haus 3 kilometer entfermt ist. Selbst wenn ich ein 50er scharfschützengewehr hätte und es drauf anlegen würde, ich würd niemanden treffen. Glaub mir passieren wird nix und selbst wenns nicht legal ist, ich tu niemandem weh und ich werd in 20 milliarden jahren nicht erwischt.

0

Fürs draußen schießen auf Entfernungen >20m sind ausschließlich Rundkopf Diabolos geeignet.

Die Diabolos müssen zum Gewehr passen.

In Weihrauchgewehren funktionieren zu 90%  JSB Exact 4,52 Diabolos am besten.

Federdruckgewehre funktionieren im Gegensatz zu Pressluftgewehren mit schweren Diabolos i.d.R. relativ schlecht. Das hat mit dem Druckaufbau und Losbrechmoment zu tun.

Es gibt von JSB eine Testdose, damit kannst du verschieden Diabolotypen ausprobieren. Die mit dem engsten Streukreis (5-10 Schussgruppe) sind die besten für dein Gewehr. RWS und H&N sind, wie schon empfohlen, auch gut falls wieder erwarten die JSB gerade in deiner Büchse nicht funktionieren sollten. Das wäre dann aber eine seltenen Ausnahme.

Gruß Jake

PS: Google mal nach dem Begriff "Field Target". Vielleicht ist das für dich interessant.


Am besten Rundkopf, JSB hat einen guten Ruf. Ansonsten vielleicht noch RWS und H&N austesten.

Danke! Ich hab von JWS Rundkopf diabolos gesehen, das sind aber 4,52 mm , nicht 4,5mm. Die müssten aber trotzdem passen, oder?

0

Achja, welches Gewicht? Der Wind ist stark und mein Gewehr schwach (8 joule)

0
@DrecksDepp

Gewicht würde ich das Standardgewicht nehmen, also nicht die extraleichten - sondern die normalen, z.B. hier:

http://www.sportwaffen-schneider.de/product_info.php/cPath/40_95_1689_1502_1975/products_id/5919

JSB bietet die Diabolos in mehren Maßen zwischen 4,48 und 4,52 mm an, das sind nur Nuancen für die Über-Profis, die testen dann aus, welches Maß zu ihrem Gewehr am besten passt. Passen tun sie für 4,5 mm aber alle. Ich glaube ein leichtes Übermaß ist sogar vorteilhaft.

0

Die "Diabolos" eben, die becherförmigen.

Welches Gewicht? Flach oder Spitz? Ist wie gesagt so um die 7,5-8 joule

1

Was möchtest Du wissen?