Weiße Bikinis - Durchsichtig? Zu schnell schmutzig?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Der Bikini ist unterfüttert, soll heißen - der wird nicht durchsichtig. 2. Da Bikinis meist aus Kunstfaser bestehen, wird sich da auch nichts verfärben. 3. Ja, zu gebräunter Haut und langen dunklen Haaren würde der Bikini super passen - sieht man ja schon am Model am Foto.

Durchsichtei wird er nicht sein , er scheint mehrfach unterlegt zu sein! Also schön finde ich ihn nicht eher etwas kitschig , aber er sollte ja dier gefallen !!!

So wie der Bikini aussieht ist der mehrfach beschichtet und dafür ausgelegt nicht durchsichtig zu werden. Was den Schmutz angeht, Vanish oder Persil werden schon helfen.

die zeiten, in denen bikinis durchsichtig bei nässe wurden, ist 20 jahre vorbei. heutige junge frauen sind zu verklemmt, um sowas zu tragen. anfang der 90er gab es mal solche bikinis. die waren aber auch sexy (dh. knapp) geschnitten, nicht so wie der, den du da verlinkst. ist ja voll das retro-design aus den 60ern.

dieser bikini, so wie er aussieht, wird garantiert nicht durchsichtig. ich gehe sogar davon aus, dass er so stark/dick/gefüttert ist, dass sich nicht mal steife brustwarzen durch drücken.

annokrat

Also schmutzig werden die weißen Bikinis nicht Sooo schnell. Natürlich, schwarze Bikinis werden nicht so schnell dreckig wie weiße, aber du musst dich ja nicht gerade im Sand damit wälzen. Und durchsichtig werden Bikinis nur, wenn sie Gar nicht gefüttert sind. Also beauchstdu dir bei diesem Bikini keine Sorgen machen. Gelblich oder gräulich....eigentlich nicht, aber es kann gut sein dass das reine Weiß nach einiger Zeit eher ins cremweiße geht. Das ist aber (für mich) nicht weiter schlimm. ;)

Was möchtest Du wissen?