Weiß jemand wie das leben in Moldawien aussieht?

6 Antworten

Wiki ist deine Freundin.

Moldawien erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung über 350 km und west-östlich über 150 km. Das Land ist mit seiner Gesamtfläche von 33.843 km² eher klein und liegt im weltweiten Vergleich im hinteren Drittel. Das Kerngebiet liegt größtenteils zwischen den zwei größten Flüssen Dnister (mold./rum. Nistru) und Pruth (Prut) und damit in der historischen Landschaft Bessarabien. Der Norden grenzt an die Podolische Platte der Westukraine. Ein kleinerer Teil des Landes (etwa 17 % der Bevölkerung auf 12 % der Fläche) liegt östlich des Dnister und hat sich 1992 im Zuge des Transnistrien-Konflikts als Transnistrien abgespalten.

Der südlichste Punkt Moldawiens ist Giurgiuleşti, wo das Gebiet auf etwa 600 m an die Donau grenzt.http://de.wikipedia.org/wiki/Moldawien

Man kann da leben, auch wenn es dort zum Teil auch wegen den Russen manchmal etwas schwierig werden kann.

Was möchtest Du wissen?