Weiss jemand, was ein Wasserenthärter von Eckstein kostet?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r lareger,

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier einige Beiträge zum vorliegenden Fall ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schöne Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

Vor Weihnachten haben wir uns eine Ecowater Greenline 65 gekauft. Die Anlage läuft sehr gut. Wir haben uns bewusst für einen Hersteller mit DVGW Zertifikat entschieden, da man uns beim Wasserversorger gesagt hat, dass dieses Zertifikat in Deutschland Voraussetzung ist um die Anlage überhaupt betreiben zu dürfen. Ein Hersteller hatte uns Angeboten einen sogenannten Systemtrenner zu installieren. Damit kann man wohl dann jede Anlage einbauen. Der sollte allerdings 400,00€ kosten. Aus dem Grund haben wir dann direkt die Ecowater genommen.

Unser Händler war übriges ASM Wassertechnik. Die waren sehr gut, obwohl ein Techniker eine große Zange fallen gelassen hat und wir einen großen Riss in der Fliese hatten. Das wurde aber umgehend über deren Versicherung abgewickelt. Kann passieren ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Eckstein scheint es zwei Vertreiber zu geben. Ich habe von EVO Eckstein zwei Anlagen, eine seit 2007 neu und eine 2012 gebraucht aus dem Internet . Die Neue hat mit Montage so um die 1700 € gekostet. Die Gebrauchte 600 €, montiert habe ich sie selber.

Die Preise (das gilt für alle Anbieter, die ich damals kontaktiert habe) sind in der Regel nur im Rahmen eines Angebotes zu erhalten, wobei mir dieses gesamte "Verfahren" schon etwas merkwürdig erscheint. Ob da der Markt abgeschottet werden soll?

Was die Zufriedenheit angeht, da kann ich ruhigen Gewissens sagen: Die Anlagen sind in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ein Angebot von 2.200,00 plus MWSt, + Einbau für 4 Pers.-Haushalt/1FH. Alternativ habe ich Kinetico und Ecowater Angebote eingeholt. Beide Hersteller scheinen sehr gute Geräte zu den fast gleichen Konditionen wie Eckstein anzubieten. Habe mich nach langem Prüfen für Ecowater entschieden.

Ecowater Wasserenthärte - (Kosten, wasserenthärter, eckstein)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir betreiben die Eckstein SVD seit 4 Wochen. Vertragsgestaltung auf der Messe inkl Rückgaberecht war spitze. Installation wurde nach unserern Vorgaben eine Woche nach Unterschrift durchgeführt. Zahlungsziel ist 12 Wochen, ohne Anzahlung. Anlage läuft , ohne dass wir was davon merken. Wasserqualität ist spitze (Laboruntersuchung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bodobaer69
27.12.2012, 13:18

Die Anlage haengt an einem Bypasshahn... kann also leicht zur revision entfernt werden.

Der Hahn heisst

Montageblock 1" DN 25 mit Bypass und Prüfhahn (via google zu finden)

0

Hallo, habe ein heute ein aktuelles Angebot erhalten von 2200,- EUR incl. EInbau für ein EFH. Konnte sogar ein einen Ratenkredit vereinbaren, ohne Mehrkosten. Kann dieses Gerät sogar bis 04.2012 erstmal testen und dann kaufen. Typ dieses Gerätes weis ich jetzt nicht, aber soviel, es ist eine CDI-Ausführung für 150 Kubikmeter Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Energie82
29.08.2012, 21:46

wie zu frieden bist du damit????

0

gestern war einer bei uns. bis ende august haben sie ein angebot über 1860 euro inkl. mwst und montage für einen 4 personen haushalt oder einen verbrauch von 100-120 m³ im jahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HAbe ein Angebot erhalten 2200,- EUR incl. EInbau für ein EFH. Kann aber im Moment nicht genau sagen welches der Eckstein Modelle gemaint war (mündliche Angaben eines Vertreters vor Ort)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe auch einen Flyer von eckstein erhalten, natürlich ganz ohne Preise (was mich nervt). Es gibt verschiedene Modelle und die sollten einen festen VK haben, nicht erst ausgewürfelt werden müssen. Wie ist das - neben den einmaligen Anschaffungs- und Einbaukosten - mit den WARTUNGSKOSTEN? Was ist da zu erwarten und was, wenn nach 5 Jahren die Anlage kaputt geht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?