WD Festplatte Low Level formatieren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Festplatte, auf dem das Betriebssystem installiert ist, lässt sich im laufenden Betrieb nicht formatieren. Ist ja auch irgendwie logisch.

Du musst die Festplatte zu einem laufenden System dazuhängen (natürlich nicht während der Rechner läuft) und kannst dann diese Festplatte formatieren.

Es ist nicht möglich eine Festplatte wirklich LOW-LEVEL zu formatieren. Diese Option behält sich ausschließlich der Hersteller vor.

Verschiedene Festplatten Tools und Programme bieten zwar eine Formatierung an, die mit "Low-Level-Formatierung" beworben wird, das ist aber keine. Es wird entweder eine Partitionierung und/oder Formatierung der Platte vorgenommen. Dabei wird die Partitionstabelle neu geschrieben oder teilweise auch alle Daten auf der Platte mit Nullen beschrieben. In beiden Fällen ist es anschließen entweder nur mit großem Aufwand, oder unmöglich dort zuvor geschriebene Daten wieder herzustellen.

In keinem Fall lassen sich damit echte physikalische Defekte oder fehlerhafte Sektoren wieder herstellen.

Was möchtest Du wissen?