Wasser schwemmt kalorien weg?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist quatsch. Wasser hilft deinem Körper nur, den Stoffwechsel in Gang zu halten, damit Du Kalorien verbrennen kannst. Ausschwemmen kann man die leider noch nicht.

Ausreichend Wasser trinken (2 Liter am besten aus der Wasserleitung)ist für die volle Funktionsfähigkeit der Zellen, also für den optimalen Stoffwechsel wichtig, also auch für die Fettverbrennung. Es ist so, dass wir mehr Kalorien verbrauchen, wenn wir das Wasser für seine Funktion in unserem Körper erst anpassen müssen. Das betrifft die Temperatur, die Oberflächenspannung, die Energie im Wasser, den Anteil der Fremdstoffe im Wasser und darunter die Schadstoffe sowie die Frequenzen, die im Wasser gespeichert sind und uns nutzen oder stören können. Gutes Trinkwasser sorgt stärker dafür, dass Schlacken und Gifte, die wir durch unsere Nahrung und Umwelt aufnehmen, aus den Zellen ausgeleitet werden.

weggesschwemmt wohl nicht, aber es stimmt so daß der Körper mehr Kalorien verbraucht bis er das Wasser "versorgt" hat wie er durch das Wasser bekommt . Wasser hat nämlich null Kalorien!

Was möchtest Du wissen?