Waserstoffperoxid-Haare bleichen?

1 Antwort

wenn du deine haare mit einem mal aufhellen möchtest, werden 3% wahrscheinlich nicht reichen. du kannst deine haare natürlich schrittweise aufhellen indem du 3% wasserstoffperoxid mit natron (baking soda) mischst. das trägst du dann auf und lässt es ca. 20-30 min einwirken. dann ausspülen und mit conditioner pflegen. diese methode hat den Vorteil, dass du kontrollieren kannst, wie hell deine haare letztendlich werden. leider funuktioniert es bei vielen nicht so gut, meine haare sind schwarz und sind nicht sichtbar heller geworden. höherprozentiges wasserstoffperoxid gibts es, glaube ich, in der Apotheke zu kaufen. bevor du solche Experimente mit höherprozentigem probierst, solltest du aber warscheinlich lieber zum nächsten dm oder rossmann laufen und dir eine gewöhnliche blondierung kaufen. meine von schwarzkopf hat nur 3,45 gekostet, war aber nicht die beste. aber an deiner stelle würde ich auch keine50-100€ an einem Friseur ausgeben, der sonst noch etwas für viel zu viel geld mit deinen haaren anstellt. (nichts gegen Friseure, aber oft wird man ja missverstanden.) sei einfach vorsichtig und falls alles schief geht: hey, wozu gibt es scheren? :)

Was möchtest Du wissen?