Waschmaschine auswuchten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hast Du die Transportsicherung rausgebaut?

Das ist eine lange Schraube, die hinten irgendwo reingeschraubt ist, damit die Trommel beim Transport nicht in der Maschine rumwackelt.

Wenn Transportsicherung kommplett draußen und Waschmaschine in Waage sowie wenn sie auf allen 4 Füssen steht. Dann kann nur noch die Wasche unwuchtig verteilt oder das Gerät kaput sein. Aber da neu ist ja noch Garantie drauf.

ja leider schon nach acht, muss warten bis MediaMarkt morgen öffnet ...

trotzdem danke !

0

bei iwenzo.de und maschienendoktor.de fand ich gute hilfe

Waschmaschine schleudert unrund.

Guten morgen,

obwohl meine Waschmaschine nach Wasserwaage ausgerichtet ist, schleudert sie total unrund. Beim Anschleudern knallt die Waschtrommel fast schon gegen die Einfülltür und die ganze Maschine "tanzt" durch das Badezimmer.

Habt Ihr eine Idee was für ein Problem das Dingen hat und was ich noch versuchen kann bevor ich den teuren Kundendienst darauf los lasse?

Dankeschööööön :-)

...zur Frage

Rückschlagventil erforderlich wenn der Trockner auf der Waschmaschine steht? [inkl. Skizze]?

Muss ich ein Rückschlagventil montieren wenn der Trockner wie in der Skizze auf der Waschmaschine steht? Und wenn ja warum? Und nur für den Trockner oder auch für die Waschmaschine?

Es handelt sich um eine handelsübliche Waschmaschine und einen Wärmepumpentrockner.

Skizze

...zur Frage

Hilfe - Waschmaschine überflutet Wohnung - Fehlercode!

Hallo!

Meine Waschmaschine sollte noch im Schnellwaschgang waschen. Jetzt ist mein Badezimmer überflutet!

Sie hörte nicht auf Wasser zu nehmen, nach ein paar Minuten hörte sie auf, im Display war die Fehlermeldung F-02.

Wäsche konnte ich grad noch rausnehmen, klatschnass. Das gesamte Wasser floß über den Boden.

Die Waschmaschine ist ein Toploader von Ariston, Modell AVTF109. Über den Fehlercode steht nichts in der Bedienungsanleitung.

Weiß wer was das sein könnte und wie man das beheben kann?

Ist es gefährlich das Badezimmer zu betreten? Es ist überflutet, der Stecker der waschmaschine ist nur knapp über den boden und kann nicht ausgesteck werden.

...zur Frage

Neue Waschmaschine: extreme Vibration bis 800 Touren, darüber sehr ruhig

Unsere neue Miele-Waschmaschine (Toplader, drei Monate alt) entwickelt extreme Vor-rück-Vibrationen beim Schleudern bei 400, 600 und 800 Touren. Sobald sie auf 1000 und mehr Touren hochschaltet steht sie annehmbar ruhig. Die Charakteristik der Maschine ist, dass sie im unteren Tourenbereich eine Weile anschleudert und dann später hochschaltet. Auch beim Beenden des Schleuderns vibriert sie erneut, wenn sie in den unteren Tourenbereich kommt.

Das Problem ist, dass sich die Vibration auf den Boden überträgt und zu hämmernden Geräuschen führt, die man über zwei Etagen hören kann.
Was kann der Grund für die Vibrationen sein und wie bekomme ich die Maschine ruhig. Ein Fall für den Kundendienst?

Die Maschine steht im Wasser, sicher auf allen vier Füßen, ist nicht über-/unterladen, wandert nicht, macht selbst keine verdächtigen Geräusche, muss dort stehen bleiben, soll laut Handbuch nicht auf weichen Matten stehen, steht in einer Ecke, der Fahrrahmen ist eingefahren, der Untergrund ist trocken, die Transportsicherung ist entfernt.

Danke für eine Info

...zur Frage

Hilfe unsere Waschmaschine springt durchs Badezimmer!

Unsere Waschmaschine springt bei jedem Schleudervorgang wie verrückt in die Höhe und macht nen irren Lärm..haben schon so viel ausprobiert..Füße druntergeschraubt (mit der Wasserwaage), Dämpfer gekauft, Schleuderzahl runtergedreht usw. aber nichts hilft..

Handelt sich um eine WAT Care 20 von Bauknecht..haben sie erst 2 mal benutzt..

Ist echt nur noch eine Frage der Zeit, bis sich unsere Nachbarn melden help

Hatte von euch auch mal jemand das Problem bzw. weiss jemand, was man dagegen machen kann? Ausser nen teuren Techniker ins Haus zu holen und ohne die WAMA herzugeben?

...zur Frage

Darf die Hausverwaltung das Aufstellen eigener Waschmaschine im Gemeinschaftsraum verbieten?

Hier ist meine Situation:

  • Ich miete eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an.
  • Im Mietvertrag steht lediglich: "Im Waschraum steht eine Waschmaschine mit Münzbetrieb zur Verfügung". Dies ist auch der Fall
  • Ich habe meine eigene Waschmaschine, allerdings gibt es in meiner Wohnung keine richtige Möglichkeit sie anzuschließen (zum ersten schon wegen Platz, und zweitens da kein extra Anschluss vorhanden ist.
  • Ich möchte meine Waschmaschine von daher im gemeinsamen Waschraum anschließen.

Die Hausverwaltung verbietet mir die Waschmaschine dort anzuschließen und rät mir die Münzbetriebene Waschmaschine (betrieben von ebendieser Hausverwaltung) zu benutzen. Darf die Hausverwaltung mir die Nutzung einer eigenen Waschmaschine im Waschraum unter diesen Umständen verbieten? Ich sehe momentan keinen Weg meine Wäsche zu waschen, ohne dass ich 2€ pro Münze bleche obwohl ich meine eigene Waschmaschine habe, vor allem da ich den Hausmeister so selten antreffen kann um überhaupt Münzen zu bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?