Was zischt in Coca Cola eigentlich?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da Cola, wie alle Limonaden mit Kohlensäure versetzt ist, entsteht ein Druck im Inneren des Behälters, der beim Öffnen entweicht. Je kälter das Getränk ist, desto mehr Kohlensäure wird gebunden und desto weniger zischt es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamyKekz
07.06.2014, 13:31

Danke ♥

0

Das CO2- Gas (im Sprachgebrauch Kohlensäure) ist bei geschlossener Flasche im Cola gelöst, weil es unter Druck steht. Beim Öffnen löst sich das Gas aus und entspannt sich ins Freie. Das erzeugt das Zischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamyKekz
07.06.2014, 13:37

Danke =)

0

Der Druckunterschied von außen und innen. Beim aufmachen strömt Luft u.a. Kohlensäure heraus. Schüttelst du die Flasche, erhöhst du den Druck und somit auch den Unterschied, dadurch zischt es dann... :-) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamyKekz
07.06.2014, 13:33

Danke. :)

0
Kommentar von SamyKekz
07.06.2014, 13:33

Danke. :)

0

Der Druck von der Kohlensäure, glaube ich. Bin mir aber nicht sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kohlensäure + Druckabfall = Zisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamyKekz
07.06.2014, 13:30

Danke. :)

0

Die Kohlensäure entweicht wie bei anderen Limonaden auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamyKekz
07.06.2014, 13:37

Thx. :)

0

Schon mal etwas von Kohlensäure gehört?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamyKekz
07.06.2014, 13:30

Sicher, aber ich habe vergessen zu fragen, warum? Sry, bin nicht gerade gut.

0

Was möchtest Du wissen?