Warum gibt es Coca-Cola-Dosen nicht mehr in der alten Form?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar gibt es die noch.

Ich weiß das es in den Niederlanden und anderen Ländern noch die etwas breiteren Cola-Dosen gibt! Ich hab in Deutschland aber seit langem nur noch die dünneren gesehen!

1
@Hoodieman

Hier in meiner Region ( Nord ) gibt es viele Schweden ,die sich Knuff in rauhesten Mengen einkaufen, die nehmen auch Plettenweise Cola - auch in Dosen mit "rüber". Das sind die eigentlichen Originaldosen.

So kenne ich die auch noch bei Karstadt und an einigen, wenigen Tanken.... Kurzum... Geben tut es sie noch... eher in City oder Metromärkten... ( Wal Mart ??? )

0
@TangLang

Ist dann auch auf diese Dosen Einwegpfand?!

0
@Hoodieman

Ja... nur nicht, für die Schweden... Die bekommen nen Wisch zum Unterschreiben und keulen die Ware Palettenweise ohne Pfand nach S.

Das ist jedesmal wieder ein Sahne-Schauspiel, mit anzugucken, was mengenmäßig alles in eine VOLVO Limousine passt ^^

Die Brüder sind ja erbarmungslos ^^

0

Die CC Dose in der klassischen Form gibt es noch - nur nicht bei uns. Wenn doch, dann sind das die illegalen Importe die man meist in den Dönerbuden findet.

Deine Frage bezog sich aber sicher auf die deutsche CC-Dose. Deshalb hier eine richtige Antwort darauf.

Die neue schlankere CC Dose, die sog. "Sleek Can" wurde bei uns 2006 (mit dem WM-Dosenset)eingeführt. Hintergrund war, daß man durch die neue Form die Dose wieder in den Fokus der Öffentlichkeit rücken wollte um somit den Umsatz der durch das Pfand geschwächten Dose wieder anzukurbeln. Zudem hat eine neue Verpackung immer das Ziel sich von anderen abzuheben. Durch das Einwegpfand hat die Dose, wie schon gesagt, in Deutschland sehr gelitten. Deshalb versuchen auch die Dosenhersteller immer wieder neue Sachen auszutüfteln um die Dose trotz des Pfandes für den Verbraucher interessant zu machen. Deshalb gibt es auch seit kurzem die wiederverschließbare Dose, in Form des Energy Drinks "Relentless", an der Tanke (von CC schon 2007 getestet). Ebenfalls ein Coca-Cola Produkt und ebenfalls vom demselben Dosenhersteller (Ball) der Sleek Dosen, welche übrigens 2009 auch in der Größe 0,25L getestet wurden.

Alle genannten Dosen als Bild im Anhang.

Ccoa-Cola Dosen, Sleek & Wiederverschließbar - (Ernährung, Getränke, Cola)

Weils die Flaschen auch nicht mehr in der alten Form gibt, genauso wie Sunkist oder 1000 andere Produkte. Das Design wird geändert, wenns nicht mehr modern oder billiger herzustellen ist. Oder aus Verpackungs- bzw. Transporttechnischen Gründen.

"Weil man mit der Zeit gehen solle", was ist das denn bitte für eine idiotische Aussage in Bezug auf die Cola-Dosen. Ich finde das derzeitige Design schlicht scheiße und vielen Leuten, die ich kenne, geht es genauso. Die alte Dose sah besser aus, war besser zu greifen und die Cola, das ist wahrscheinlich nur psychologisch, schmeckte auch besser aus diesen Dosen. Cola hat in den 80er-Jahren mit ihrer New Coke schon einmal in die Scheiße gegriffen. Die Menschen wollen nicht andauernd Änderungen. Viele Neuerungen sind schlicht unnötig oder schwachsinnig, ich denke dabei nur ans Gendern und die an Geistesgestörtheit grenzende politische Korrektheit. Die 80er waren ein viel besser Jahrzehnt.

Weil man mit der Zeit gehen muss/sollte...

Was möchtest Du wissen?