Was würde passieren, wenn ich (16 Jahre) mit 1 Gramm gras erwischt werde?

9 Antworten

Wenn es wircklich zu einer strafe kommen sollte dan würde sie nicht groß sein , da du nur das cannabis konsumiert hast und nicht verkauft hast ,auserdem ist es nur 1 g gewesen was ich so weiß kann man in österreich 1-2 g in der tasche haben :)

Anderseits könntest du 2 liter milch trinken :) das würde das THC in deinen körper reduzieren oder entfernen je nach dem

-habe eigene erfahrungen ;)
- hoffe ich konnte dir helfen :D

Wird eigentlich immer fallengelassen wegen zu geringer Menge, aber Eltern werden Kontaktiert und es wird dir weggenommen

Das Gras wird vernichtet, deine Eltern weren kontaktiert und evtl bekommen sie oder du eine Anzeige zwecks illegalem Drogenbesitz. Wenn du glück hast bleibts aber statt der Anzeige nur bei einer verwarnung

Nein, eine Anzeige wird auf jeden Fall geschrieben. Es sei denn der Polizist hat gute Laune und nimmt es gar nicht auf, dann kommt aber auch kein Brief

0

Warum sollten die Eltern eine Anzeige bekommen? Er hat sich strafbar gemacht nicht sie.

0

Deine Eltern werden informiert und den Führerschein kannst du wahrscheinlich in den Schornstein schreiben.

Es ist auch möglich, dass das Jugendamt vor der tür steht.

Strafrechtlich passiert nichts. MfG

Was möchtest Du wissen?