Was war das größte Konzert der Welt aller Zeiten 🎤?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt darauf an, wonach man "das Größte" festlegt. Nach Zuschauern vor Ort, nach Fernsehzuschauern oder nach Einnahmen?

Ein Beispiel: Das Konzert "Aloha from Hawaii" von Elvis Presley wurde 1973 live per Satellit übertragen und von schätzungsweise 1-1,5 Milliarde Menschen (das war damals etwa jeder 3. Mensch der Welt) weltweit im Fernsehen verfolgt und gilt damit als eines der erfolgreichsten und bekanntesten Konzerte der Rock-Geschichte. Es wurde sogar von mehr Menschen in den USA gesehen als der erste Schritt auf den Mond im Jahre 1969 und erreichte Einschaltquoten von bis zu 90 %, was heutzutage undenkbar wäre. 

Allerdings waren wesentlich weniger Zuschauer live in Hawaii dabei als bei heutigen Festivals und Konzerten und es fand in einer normal großen Halle statt, nicht in einem riesigen Stadion so wie heute üblich. Daher kann man bei diesem Beispiel nur im Sinne von TV Zuschauern von Größe sprechen.

Der gute Jean-Michel Jarre hatte die meisten Besucher vor Ort. Er ist ist in den Top-20 dieser Kategorie auch nicht nur ein Mal vertreten.

Disaster Area

Kraftwerk Düsseldorf

Leider nicht. Sonst hätte ich vielleicht auch noch ein Ticket bekommen. Da waren "nur" 15.000 Besucher. Bei Jean-Michel Jarre in Moskau waren ca. 3.500.000 Zuschauer. Mehr als 200 Mal so viel wie bei Kraftwerk.

0

Die Zahl der Zuschauer macht noch lange kein gutes Konzert aus. Außerdem ist es ja immerhin noch Ansichtssache, was ein gutes oder schlechtes Konzert ist. Und darum ging es dem Fragesteller ja.

0

Das Trompetenkonzert von Jericho?

Was möchtest Du wissen?