Was verdient eine nanny so im durchschnitt

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich hoffe meine Antwort kommt nicht zu spät, wenn doch, dann hoffe ich, dass jemand anderes meine Antwort ließt und es ihn eine Hilfe sein wird.

Ich (21Jahre alt) arbeite als Nanny in London. Ich habe keine spezielle Ausbildung genossen, war sogar eine ganze Zeit lang arbeitslos aber das kann im Lebenslauf retuschiert werden.

Um einen guten Nanny Job zu bekommen brauchst du auf jeden Fall REFERENZEN. Das heißt, du musst schon als Nanny gearbeitet haben. Natürlich ist das ein wenig paradox, daher mein Tipp : Werde zuerst AU PAIR!!! Ich war 2 Jahre lang Au Pair im Ausland und habe so meine Referenzen bekommen. Außerdem bekommt du so gleich einen Einblick in den Job.

Im Moment arbeite ich von 7 bis 19 Uhr oder auch später. Wichtig ist, dass du Ausdauer hast. 15 Stunden Tage sind durchaus normal als Nanny und diese Stunden sind stressig. (Und vergiss nicht, du musst trotzdem ein strahlender Sonnenschein sein).

Du wirst dich um die Kinder kümmern: spielen, toben, Ausflüge machen, Essen kochen, Windeln wechseln, bei den Hausaufgaben helfen, die Kinder anziehen, Zähne putzen, baden, ...... eigentlich alles!!!!! Meistens machst du auch noch den Haushalt: Einkaufen, Kochen, Putzen, Waschen, Bügeln,....... wenn du Glück hast hat die Familie noch eine Putzfrau.

Als Au Pair verdienst du so zwischen 250€ und 500€ (je nachdem wo und wieviel du arbeitest). + Unterkunft und Verpflegung

Als Nanny ist ein Gehalt zwischen 1000€ und 2500€ Netto angemessen, dazu freie Unterkunft und Verpflegung.

Du musst mitbringen: eine positive Einstellung, starke Nerven, hohe körperliche Belastbarkeit, Eigeninitiative, SEHR gute Körperhygiene, FLEXIBILITÄT, Kreativität........ und am besten noch: Referenzen, Führerschein, Erste Hilfe Training In Deutschland wird häufig nur nach Damen mit Bachelor gesucht aber wenn du Au Pair im Auland warst für so 1 - 2 Jahre, wende dich an die Agenturen. Die vermitteln dich dann sehr gerne.

Ich habe weder Führerschein, noch das Training, verdiene 300€ pro Woche inkl. Unterkunft und Verpflegung für 60 und 90 Stunden p/W. Aber ich spare mir das Geld fürs Fitnesscenter :D

Also viel Glück, wenn du es versuchen möchtest.

hey hey also ich bin im moment auch in london als aupair habe vorher 2 jahre im kindergarten gearbeitet als kinderpflegerin... aber ich denke mitlerweile nicht das ich das könnte da mir die Kinder hier manchmal ein bisschen zuviel sind und mich teilweise auch iw enttäuschen (klingt komisch ^^ ich weiß. aber normalerweiße haben mich kinder oft zum lachen gebracht und i ja glücklich und das ist hier kaum der Fall!) im kindergarten hab ich da mehr abwechslung und nicht immer die selbn eltern da ja jedes jahr kinder kommen und gehn ....

aber vielen vielen danke für die ausführliche antwort

wer weiß wer weiß vllt werd ich ja doch noch durch zufall oder so überzeugt = )

0

Ruf doch mal Katia Saalfrank an

xD ja gute idee

0

Was möchtest Du wissen?