Was tun wenn mich alle meine Freunde hassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja, normalerweise vergeben beste Freunde doch auch Fehler, aber vielleicht auch nicht jeden. Es ist schwierig zu beurteilen, da man nicht weiß, was vorgefallen ist und ob die Reaktion seitens deiner (scheinbar) besten Freundin nachvollziehbar ist.

Ich würde der Sache erstmal etwas Zeit geben. Vielleicht hilft das ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
feverbreathless 19.08.2016, 18:53

Also... bis vor ein paar Monaten hat meine Beste freundin mich ständig versucht zu verändern... ich habe versucht es ihr zu sagen aber es hat nichts geholfen ... irgendwann sind mir die Sicherungen durchgebrannt und ich habe ihr die letzten Monate nur noch vorwürfe gemacht damit sie sieht wie bescheiden es ist immer herumuukommandiert zu werden ... sie hat Freundschaft beendet über whatsapp und da meine zickereien auch in der clique nicht verschont blieben und meine (ehemals) beste Freundin allen unsere chats gezeigt hat... ich bereue es so sehr diesen Kindergarten quatsch gemacht zu haben aber ich bin so daran zerbrochen dass sie mich immer verändern wollte... es tut mir verdammt leid was ich getan habe und seit tagen bin ich nur am heulen

0
InsertCoolName 19.08.2016, 19:06
@feverbreathless

Ey ganz ehrlich, deine Reaktion war vielleicht übertrieben, aber nachvollziehbar. Wer lässt sich schon gerne herumkommandieren, vor allem von sogenannten Freunden... und sowieso, wenn man befreundet ist, kommandiert man nicht. Klar kann es in Cliquen so gruppendynamische Prozesse geben, die Hierarchien entstehen lassen, vor allem bei Jugendlichen, aber am Ende des Tages steht die Freundschaft, basta!

Du hast dich für dein Verhalten entschuldigt und wenn ich so zwischen den Zeilen lese, tut es dir das auch wirklich Leid, also was das rumgetue deiner sogenannten Freundin. Nachdem sie diese Chatnachrichten gezeigt hat, hätte man zumindest sagen können "Okay, wir sind quit", aber das sie jetzt noch auf stur stellt ist nicht nachvollziehbar. Vor allem zeigt es aber auch, dass sie kein Einsehen in ihr Fehlverhalten hat, also wie soll das denn weiter gehen, wenn sie jetzt mal so rein hypothetisch deine Entschuldigung akzeptiert? Sie kommandiert dich dann doch immernoch weiter herum und das kann es doch nicht sein. Beim besten Willen, aber wahre Freundschaft sieht anders aus.

0
feverbreathless 19.08.2016, 19:14
@InsertCoolName

Erst mal Danke für deine Antwort. Aber es ist nicht so leicht über 12 Jahre Freundschaft zu vergessen und ich möchte sie ja auch nicht verlieren. Am liebsten würde ich es rückgängig machen was ich getan habe aber das geht nicht wie jeder weiß :/ ich habe mich gefühlte 10.000 Entschuldigt ... das problem ist auch, dass wir alle auf die gleiche Schule gehen und sie mich jetzt jeden Tag mit abwertenden blicken bestrafen, während ich alleine irgendwo sitze und mich bei niemandem ausheulen kann :c

0
InsertCoolName 19.08.2016, 19:39
@feverbreathless

Falls möglich, versuche mit Vater/Mutter/Geschwister darüber zu reden. Wenn ihr euch schon seit 12 Jahren kennt, dann wird das deine Familie ebenso wertschätzen und dir zur Seite stehen. Mir fehlt da offen gesagt ein klarer Blick auf die Situation, aber lass' dich nicht unterkriegen.

Vielleicht klappt ja auch ein 4-Augen Gespräch mit deiner Freundin, aber versuche selbstbewusst an die Sache ranzugehen. Du hast dich bereits entschuldigt und meinem empfinden nach für eine Sache, die eine Freundschaft durchaus (locker) verkraften kann. Wie gesagt, vielleicht braucht es auch ein wenig Zeit, aber halte deinen Kopf hoch. Du hast dich bereits entschuldigt!

0
feverbreathless 19.08.2016, 19:48
@InsertCoolName

Hm... ich kann leider mit niemandem aus der Familie darüber reden aber ich hoffe dass sie in ein paar Tagen vielleicht mit sich reden lassen ... Vielen, vielen dank für deine Antwort 

0
InsertCoolName 19.08.2016, 19:52
@InsertCoolName

....und vergiss nicht, dass dieser Streit zwei Seiten hat. Du hast dich nicht ohne Grund so verhalten. Ich sage das deswegen, weil du immerzu schreibst, wie oft dich schon entschuldigt hast, obwohl ihr Beide für die Situiation verantwortlich seit. Wer nun damit angefangen hat, soll dann der Freundschaft zuliebe keine Rolle spielen, aber Suche nicht nur den Fehler bei dir, weil wie gesagt, du hast deinen Fehler eingesehen.

0
feverbreathless 19.08.2016, 20:02
@InsertCoolName

Danke für deine lieben Worte aber ich muss mich ja entschuldigen... ich meine, ich bin ja quasi dran schuld dafür dass ich alle meine Freunde verloren habe... ich hätte das einfach nicht machen dürfen :/ ich weiß dass es für andere schwierig zu verstehen ist aber diesen streit in einen text zu fassen ist ziemlich kompliziert ... trotzdem danke nochmal dass du trotzdem versucht hast mich aufzubauen :)

1
InsertCoolName 19.08.2016, 20:07
@feverbreathless

Jo mei, wer verhält sich schon immer perfekt, aber herumkommandieren geht halt auch gar nicht.

Alles Gute.

0

Das nächste mal vielleicht nicht so einen dummen Fehler begehen?

Du musst mit den Konsequenzen leben, wenn sie dir nicht verzeihen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie trotzdem lieben. Liebe heilt alles!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?