Was tun wenn ich eine Ausbildung erst für nächstes Jahr habe?

8 Antworten

Erst mal, mache wenigstens die 12 .Klasse zu Ende

Tu nichts unüberlegtes.

Du könntest, wenn du das willst, die Zeit mit dem FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr), dem FÖJ ( Freiwilliges Ökologisches Jahr)o der dem BUFDI ( Bundesfreiwilligendienst) überbrücken.

Entsprechend bei Google eingeben, dann findest Adressen, wo du dich bewerben kannst.

Google: Freiwilliges Soziales und Ökologisches Jahr

Google: Freiwilliges ökologisches Jahr

Google: Freiwilliges soziales Jahr

Google: BUFDI

 

Du kannst auch ein Praktikum/ Praktikas machen.

Das kommt zunächst erst mal darauf an in welchem Bundesland du lebst.

Je nach Bundesland bist Du ggfs zumindest noch Berufsschulfpflichtig. Dann wäre die Frage schnell beantwortet was Du tun kannst bzw musst... Weiter zur Schule gehen.

Wieso machst du deine schule nicht fertig? wenigstens bis zur 12.

Du könntest Praktika machen, Ein FSJ/BFD/FÖJ oder so machen.
oder irgendwo als Aushilfe arbeiten.

aber wenn du die schule weiter machst ist es am besten. dann musst du später nicht bei Jobsuche erklären wieso du die schule abgebrochen hast.

Was möchtest Du wissen?