Was tun gegen 'Skin Picking'?

3 Antworten

Hallo,

ganz sinnvoll wäre zu wissen was denn der Auslöser sein könnte. Ich erwarte jetzt nicht zwingend eine Antwort von dir, aber oftmals wird solch ein Verhalten durch Stress ausgelöst.

Sinnvoll für den Anfang ist es wenn du dir Beschäftigung für deine Hände/ Finger suchst - malen, basteln, stricken, ganz egal was; Hauptsache Beschäftigung. Sollte sich das Skin Picking nicht bessern, wäre eine Therapie doch ganz sinnvoll. Mag zwar sehr unangenehm für dich sein (was ich durchaus sehr gut nachvollziehen kann), aber wenn möglich solltest du das Gespräch mit deinen Eltern suchen. Mit Unterstützung kommt man leichter aus diesem Verhalten raus als wenn man das auf Teufel komm raus auf eigenen Faust erledigen möchte.

Ich wünsche dir alles Gute...

Rede mit deinen Eltern darüber und führe Buch oder Video Tagebuch :)

Was ist das?

Permanentes Manipulieren der Haut durch drücken, kratzen usw. - ist es zwanghaft, liegt meistens eine psychische Erkrankung vor.

0

hm..Vielleicht hilft Ablenkung durch Sport o.ä.

0

Kennt ihr Skills gegen Dermatillomanie/Skin Picking?

Hey, ich denke die Suchtkrankheit ist wohl nicht ganz bekannt. Ganz kurz gefasst: ich habe einen großen Drang danach meine Haut zu zerstören und kann WIRKLICH nicht aufhören. Kennt jemand irgendwelche Skills? Ich habe viele Wunden und Narben durch das Jahre lange kratzen und drücken. Ich schäme mich sehr dafür aber möchte endlich irgendwie damit aufhören. Ich klebe mir häufig meine Finger mit Pflastern ab, damit ich nichts an meiner Haut machen kann, jedoch ist das für den Alltag sehr unpraktisch.

Über Antworten und Vorschläge würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus! Jessy

...zur Frage

Hat bei euch die Hyposensibilisierung gegen Heuschnupfen und Kreuzallergien geholfen?

Ich leide jetzt seit ca. 8 Jahren an Heuschnupfen und seit ca. 2 Jahren auch an Kreuzallergien (Stein + Kernobst z.B. Kirschen).

Ich habe 5 Freunde und Bekannte in meinem Umfeld, die keine positiven Erfahrungen mit der oben genannten Therapie haben.

...zur Frage

Mit geschwollenem Arm nach Verbrennung zum Arzt?

Hallo liebe gutefrage-community. ich leide seit 4 Jahren an SvV, bin seit ca. halben Jahr in Therapie und war auch schon für mehrere Wochen in Klinik (aufgrund suizid Gedanken). Trotz der Therapie verletzte ich mich immer noch ab und an. habe mich vor einem Tag am Arm verbrannt und ist dann nach paar Stunden herum angeschwollen, aber nicht gerötet. tut dennoch weh. jetzt wollte ich fragen, ob jemand damit Ahnung hat und weiß was ich machen soll? danke im voraus. lg Biene1666

...zur Frage

Wie mit Skin Pickern umgehen?

Meine Kollegin leidet unter Skin Picking. Ich denke, dass sie das gar nicht mitbekommt, aber sie kratzt sich wirklich den ganzen Tag das Gesicht auf. Ich habe sie einmal nett drauf angesprochen, worauf sie aber nicht sonderlich gut reagiert hat. Ich habe mich ein wenig erkundigt und ich denke , dass es für die Betroffenen nicht einfach ist. 

Ich möchte sie natürlich nicht verletzen, und es bringt auch nichts wenn ihr das Ganze so unangenehm ist, das sie mauert. Auch ist mir ein gutes Arbeitsklima wichtig.

Aber es ist schon schwer zu ertragen. Ununterbrochen dieses Geknibbel, dieses Gezappel, oft isst sie das was sie sich vom Gesicht gepult hat. Wenn ich ihr das sage, schämt sie sich sicher. Aber es ekelt mich!

Gibt es Skin Picker hier? Wie würdet ihr darauf angesprochen werden wollen?

Natürlich freue ich mich auch von nicht-betroffenen über Rat!

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?