Was tun, damit der Schnee nicht an der Schaufel kleben bleibt?

8 Antworten

Ja, das ist das Anstrengendste daran, nicht?

Die älteren Herren hier bei uns drehen die Schaufel um und schieben den Schnee, sofern er nicht zu klebrig ist, mit der Kante vom Weg.

eine Idee wäre ja, die Schaufel mal einzuölen....oder, Huasfrauentrick bei Sahnetorte und Speiseeis: immer wieder in heißes Wasser zu tauchen. Ist zugegebenermaßen aber etwas aufwendig.

Nimm's als sportliche Herausforderung, aber überanstreng Dich nicht. Der Herzinfarkt hat schon viele Schneeschipper ereilt, wie immer wieder gewarnt wird. LG

...ja, es gibt da eine Dunkelziffer, die ist erschreckend :)

0

Wenn der Schnee aufgrund der Temperatur eine bestimmte Beschaffenheit hat, klebt er an Holz, Metall oder Kunststoffschaufeln. Da spielt das Material gar keine Rolle.

Holz ist insofern nicht so geeignet weil es mit der Zeit die Beschichtung verliert und aufquellen kann, somit bleibt der Schnee noch besser dran kleben. Zudem sind diese Holzschaufeln auch deutlich schwerer als Metall oder Kunststoff.

Wichtig ist die Metallkante unten an der Schaufelfläche, sonst hat die Schaufel ganz schnell Scharten. Aber egal welches Material man bevorzugt, es gibt überall Qualitätsunterschiede. Nicht jede Metallschaufel ist gut!

Man kann die Schaufel vor Gebrauch mit etwas Skiwachs bearbeiten, dann klebt der Schnee nicht ganz so fies. Silikonspray kann auch helfen, man muss es allerdings öfter erneuern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn der Schnee richtig an der Erde festklebt, dann locker ihn vorher auf, also "in scheiben schneiden". Dann schaufelst den lockeren Schnee nur noch auf die Schaufel und weg damit. So klappt das bei uns immer ganz gut.

ach schneeschaufel.eu wirbt hier mal wieder - dass ich nicht lache, da versteht ja jemand überhaupt nichts von Physik!

Aluminium - oder auch Metall generell ist wesentlich anfälliger für Kälte als zum Beispiel Holz oder Plastik. Jeder, der schon mal mit seiner Zunge am Laternenpfeiler kleben geblieben ist, weiß das. Schnee pappt an einer Aluschippe sogar deutlich mehr, als an anderen Materialien!

Aber hier geht es ja nur um schlecht gemachte Schleichwerbung - ruhig mal googlen - ist nicht die einzige. Ach ja - den Versprechungen auf der Shopseite auch nicht zu viel trauen - meine ist im ersten Einsatz kaputtgegangen und anstelle sie anstandslos umzutauschen wurde der Hersteller erstmal unflätig!

mei vater rieb sie immer zu beginn des winters mit skiwachs ein

Was möchtest Du wissen?