Was sollte der Streit von Samehada und Kisame? xDD

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Samehada ist ein lebendiges Schwert, was Chakra frisst. Kisame hat es in seinen Körper aufgenommen und sich in sonen Hai-Mensch verwandelt was aber nichts anderes ist als ne Mischung aus Kisame der sowieso ein Hai-Man ist und seinem Schwert. Naja und Samehada frisst immer Chakra von Kisame (und seinen Opfern also auch von Bee) aber gibt es ihm auch wieder wenn er es braucht - deshalb hat Kisame fast endlos Chakra. Naja und Killerbee is halt ein Jinchuuriki und dem Schwert gefällt Bijuu Chakra eben mehr als Kisames Chakra^^. Achja und Killerbee behält das Schwert nach dem Kampf. Übrigens der echte Kisame wird Von Guy besiegt den Kampf sollte man gesehen haben. Hier noch ein Link zu dem kampf (bei kapitel 508 gehts weiter): http://www.mangareader.net/93-56761-1/naruto/chapter-506.html

Ich denke schon das Samehada Bee's Chakra mag. Aber der Streit von Kisame und Samehada war geplant. Samehada lebt ja und Kisame hat seinen Tod vorgetäuscht und versteckt sich halt Schwert um Informationen zu sammeln. Natürlich behält Bee Samehada. Niemand würde so ein Schwert im Wald liegen lassen, und dass denke ich wusste Kisame :D

Ich würde sagen das Samehada zwar ein Schwert ist und kein Tier aber eine art "Spezieles" schwert das sozusagen ein eigenleben hat (ziemliech kompliziert die ganze sache :P)

Was möchtest Du wissen?