Was sollte aus Deutschland nach den Plänen der UdSSR und der Westmächte werden :)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Morgenthau-Plan vom August 1944 war ein von dem US-amerikanischen Finanzminister Henry Morgenthau veranlasster Entwurf zur Umwandlung Deutschlands in einen Agrarstaat nach dem absehbaren Sieg der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Das sollte langfristig verhindern, dass Deutschland je wieder einen Angriffskrieg führen könne.

Der Entwurf enthielt folgende vierzehn Punkte: ....

Bei der Konferenz von Teheran 1943 hatten die alliierten Staaten USA, Großbritannien und die Sowjetunion einen Grundkonsens über eine Teilung Deutschlands, Abtrennung ostdeutscher Gebiete und Entmachtung Preußens erzielt, sich aber nicht über konkrete Details dazu verständigt.
aus: https://de.wikipedia.org/wiki/Morgenthau-Plan

Und, konnte ich dir weiterhelfen?

Gruß seniorix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Pufferzone gegen bzw. zur Einschränkung der Macht des jeweils anderen (USA - UdSSR).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?