Was soll ich tun leide unter meiner Nase?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstens finde ich Deine Nase nicht "schlimm".

Zweitens würden ECHTE Freunde Deinen Wert nicht an der Form Deiner Nase messen, sondern Dich nehmen, wie Du bist.

Somit hast Du ein "schönes" Mittel, um echte Freunde von solchen zu unterscheiden, die Dir mal so richtig .......... können.

Viele suchen nur nach irgend einem Makel bei anderen, damit sie von ihren eigenen Fehlern ablenken können.
Solche Menschen brauchst Du nicht. Sag ihnen, dass Du auf deren Gesellschaft keinen Wert legst und sie sich in ihrem eigenen "Club der tadellsoen Schönheiten" selbst bejubeln können.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Nase ist völlig ok. Leb einfach damit.

Ich bin 60 und habe eine Stupsnase - mich hat noch nie jemand deswegen geärgert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war das früher ähnlich und ich hatte auch immer Probleme, weil meine Nase sogar gebrochen war und der Höcker einfach nicht mehr verschwunden ist! Ich habe dann einen HNO-Arzt gefunden, der mit Schönheits-OPs Erfahrung hat und der hat das dann mit der Kasse geregelt, daß es quasi nicht als Schönheits-OP bezahlt wurde, sondern weil es aus medizinischer Sicht auch notwendig war, weil ich Probleme mit der Atmung hatte und oft Nebenhöhlenentzündung! Allerdings bist Du erst 13 und daher musst Du das echt mit Deinen Eltern besprechen, daß die vielleicht auch mal sich bei Eurer Krankenkasse und bei Ärzten  informieren, welche Möglichkeiten es da für Dich gibt! Wenn Du wirklich darunter leidest, sollten die Dir dabei helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat einen Punkt am Körper, den er nicht optimal findet.
Das Arangieren damit gehört zum Leben dazu.
Deine Nase ist deine Nase. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?