Was soll ich tun, er ist pervers?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Sag es deinen Freunden, die werden den haten! Und gib ihm von mir nen Tritt in die Weichteile

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersteinmal rede mit deinen eltern darüber. Er wird schneller in deinem Elterhaus nicht mehr wilkommen sein als du hallo sagen kannst.

Ansonsten:

Wenn er über 14 ist und du nicht. dann geh zur polizei. Am besten auch wieder mit unterstützung deiner eltern. Er macht sich in dem fall mit seinem verhalten strafbar.

Abgesehen davon kannst du auch den mumm aufbringen ihm zu wiedersprechen. Das was er macht ist absolut nicht ok. Sag ihm ganz  klar und deutlich nein. Wenn er dann weitermacht sags ihm vieleicht nochmal. Eventuell am besten sogar so das deine eltern oder dein bruder das hören. z.b. sowas wie: "Nein ich will nicht von dir geküsst werden" Dann wird er warscheinlich ablassen weil er vermutliche ziemlich schiss kriegen wird das dein bruder oder deine eltern ihn nen kopf kürzer machen. (z.b. wenn er sich auf dich setzt kannst du auch einfach um hilfe schreien. Gerade wenn deine eltern im haus sind.)

Wenn er immer noch nicht zu dem zeitpunkt von dir ablässt. Scheuer ihm eine so doll du kannst. oder tritt ihm ordentlich in die eier. Und dann geh aus der situation raus.

Das wichtigste aber ist. Rede darüber mit einem erwachsenen den du vertraust die können dir helfen. Wenn deinen eltern ungeeignet sind dann vertrau dich einem anderen familienmitglied an. Oder einem vertrauenslehrer an der schule. Die werden in dem fall dir helfen können und auch helfen da diese sache kein spass ist und der freund deines bruders in seine schranken gewiesen gehört. Friss das ganze nicht in dich hinein du kannst es nur wirklich beenden wenn du es nach außen trägst. Du brauchst dich dafür auch nicht schämen oder so. Er ist derjenige der was falsches machst nicht du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:42

Er ist älter als 14 ^-^ und danke

0

Vielleicht kannst du erst mal mit deinem Bruder reden und zusehen,
dass du nicht mehr alleine im Raum mit "Robert" bist? Also so, dass du
jedes Mal in dein Zimmer verschwindest, sobald er kommt. 

Aber mal ehrlich, sage ihm klipp und klar, dass du das nicht möchtest, dass er dich nicht anzufassen hat und dass du nicht von ihm geküsst werden möchtest. Einfach mal laut NEIN sagen, wenn er mit Sätzen kommt wie "ich küsse dich jetzt" o.ä. Auch Umarmungen etc solltest du nicht zulassen, wenn du das nicht möchtest. Deine Angst und die daraus resultierende Passivität könnte er vielleicht als Aufforderung missverstehen.

Das ist dein Körper und über den kannst nur du entscheiden und du hast jedes Recht nein zu sagen. Egal, ob du ihn damit verletzt oder nicht, er hat kein Recht dazu und das muss er vielleicht einfach mal gesagt bekommen.

Wenn er das nicht versteht, wird dir nicht viel übrig bleiben, außer "verpfeifen" übrig bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:39

Okay...

0

Hallo "Lisa" ich kann dich gut verstehen. Hast du den schon versucht mit deinem Bruder zu reden ? Vielleicht ist das eine Möglichkeit ? Das kann nicht so weiter gehen. Wenn du das nicht möchtest musst du dich trauen deinem Bruder oder eventuell deinem Vater was zu sagen. Ansonsten versuche dich einfach von ihm fern zu halten. Du musst keine Angst haben ihm zu wiedersprechen, denn wenn etwas passieren sollte steht dein bruder und dein vater hinter dir. Und sich zu ritzen ist wirklih keine so gute Idee, damit solltest du aufhören...

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:37

Danke :/

0

ich denke in erster Linie würde ich dir raten nie mit ihm alleine zu bleiben. Wenn dein Bruder geht, dann tu so als müsstest du was holen oder auf Toilette o.Ä Du willst ihn zwar nicht verpfeifen, trotzdem solltest du evtl. deinem Bruder, deinen Eltern erzählen was "Robert" dir antut oder sag ihm einfach dass du nicht alleine mit dem Kerl sein willst. 

Auch solltest du das mit "Robert" klären und ihm klar machen, wenn er so weiter macht, gehst du zu deinen/ seinen Eltern oder Polizei.

Ich wünsch dir viel Glück und bitte beziehe irgendjemand mit ein, der dagegen etwas tun kann. Und ritz dich nicht wegen so einem sch.. Kerl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:38

Ich will ja nicht mit ihm alleine sein ^-^

0

hey kleines du brauchst keine Angst zu haben.

Geh bitte zu deinen Eltern und erzähl alles von A-Z.

lass dich von keinem ! sachen antun die du nicht willst

Er wird es immer wieder tun, deswegen geh zu deinen Eltern und erzähl es Ihnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:34

Kleines ^-^ OMG, ich denke drüber nach

0

Mit welcher erwachsenen Person, zu der du Vertrauen hast, kannst du reden? Wenn du ein gutes Verhältnis zu deinem Bruder hast, sage ihm, was passiert ist. Du verpfeifst niemanden, denn was er tut, ist strafbar.
Falls es dir gelingt, ein klares Nein. Ihm aus dem Weg gehen, jeden Kontakt meiden.
Hole dir Hilfe, ritzen ist nicht die Lösung, sondern du brauchst Schutz und Unterstützung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:34

Ich muss jetzt hundertmal schreiben das es meinen Bruder nicht interessiert xD

0
Kommentar von NoName0077
14.02.2016, 19:52

Hast du vielleicht einen freund oder so der das für dich "regelt? da es ja anscheinend niemanden interessiert

0
Kommentar von NoName0077
14.02.2016, 19:52

Anderen * sry

0

vertrau dich doch deinem Bruder oder deinen Eltern an du hast dich keinen Grund zu lügen sie werden dir das bestimmt glauben wenn dir nicht geglaubt wird dann nimm doch nächstes mal alles mit dem Handy auf wenn dein Bruder weg geht und du mit dem anderen alleine bist und zeig es dann deinen Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du MUST mit deinem Bruder darüber reden. Und versuch so wenig wie möglich mit ihm zu machen... Viel Glück... ich hoffe, dass es bald aufhört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:31

Mein Bruder....... Ihm wäre das egal

0
Kommentar von Sunny0xx
14.02.2016, 19:32

Echt? wiso willst du ihn dann nicht bei deinen Eltern verpetzen?

0
Kommentar von Sunny0xx
14.02.2016, 21:09

tut mir leid... hast du niemanden sonst tante oder so als vertrauensperson?

0

Geh' zum Kampfsport, um dich zu trainieren

Und vor allem wehre dich vehemmenter. Wenn du ihn sogar noch freiwillig umarmst, gibst du ihm quasi eine Einladung

Und wenn nichts hilft, sagst du es schlicht deinem Bruder. Bester Freund hin oder her, der hat kein Recht, dich gegen deinen Willen so zu behandeln. Das ist sexuelle Belästigung und übrigens strafbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du mir sagen, warum Du Deinen Bruder nicht um Hilfe bittest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:31

Weil es ihm egal wäre

0

Selbstverteidigungkurs besuchen und dann bei Gelegenheit zurückschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs wenn du dich mal beschwerst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:28

Wo? Bei wem? Wie?

0
Kommentar von NoName0077
14.02.2016, 19:30

Wie wäre es bei deinen Eltern denn wenn du dich schon ritzt ...

1

Frag mal deinem Bruder, ob er mit seinem Freund reden kann. Vielleicht hilft das. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShadowSAO
14.02.2016, 19:33

Meinem Bruder wäre das egal

0

Was möchtest Du wissen?