Was soll ich machen? Keinen Bock mehr auf Schule

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Naja. Eine solche Phase gehört zu Pubertät. Sie ist tatsächlich wichtig. Wir Erwachsenen haben diese Tatsache nur einfach ausgeblendet.

Warum gehört sie zur Pubertät? Ganz einfach: Weil Natur für die Pubertät eine Phase vorgesehen hat in der wir die Welt der Erwachsenen nicht einfach nur kennen lernen wollen sondern auch hinterfragen - tust Du Das? - und infrage stellen. Das ist tatsächlich wichtig denn darüber finden wir dann eigene Vorstellungen vom Leben die durchaus schon oft zu Fortschritt für die Menschheit führten, wir finden eigene Ziele. Unsere Entwicklung verläuft eben nun mal nicht nach irgendeinem abstrusen Schema F. Sie verläuft in einer Vier-Jahres-Breite. Deshalb kann auch nicht behauptet werden mit so und so vielen Jahren tritt diese Phase auf und dann bekommen die Heranwachsenden schulfrei um sie leben zu können.

Mich macht es immer sehr traurig dass wir Pubertät in ihrer Vielfalt auf geradezu aggressive Weise ausgeblendet haben vor lauter Affentanz ums Goldene Kalb. Ich bin aus gutem Grund mal sitzen geblieben. Das hat meiner persönlichen Entwicklung sehr gut getan. Ich bin nicht sitzen geblieben weil ich nicht mehr mitkam sondern weil ich einfach abgeschaltet hatte. Danach war ich auch nicht gleich wieder lernbereit aber die schlimmste Phase war überstanden. Dabei hatte ich noch viel mehr Möglichkeiten eigene Interessen zu entwickeln aus einer Vielzahl an Angeboten und zu leben als die heutige Jugend hat.

Gut. Du hast also jetzt diese Phase. An Deiner Stelle würde ich mal das persönliche Gespräch mit einer Lehrkraft des Vertrauens suchen. Da würde ich dann mal besprechen ob es nicht sinnvoll ist jetzt ein Jahr zu wiederholen. Die Deutsche Wirtschaft beschwert sich ja eh lautstark dass die heutigen Berufseinsteiger noch viel zu jung sind, es ihnen an Ausbildungsreife fehlt. Von daher kann also kaum ein Nachteil unterstellt werden.

Ich frage mich aus gutem Grund wie denn Dein Alltag so aussieht und wie Deine Eltern auf solche Blauen Briefe reagieren. Bei mir kam damals ein Blauer Brief der meine Mutter aufforderte zu einem Gespräch in die Schule zu kommen. Da wurde dann ohne weiteres Theater ausgemacht dass aus genannten Gründen sinnvoll ist wenn ich eine Klasse wiederhole. Damit war der Druck von meinen Schultern genommen, ausreichend Raum für diese Entwicklungsphase.

Nein. Wir werden nicht dumm geboren. Wir werden aber dumm gemacht.

Ich bin ja nun schon älter. Ich habe heute zwei abgeschlossene Berufsausbildungen in denen ich auch erfolgreich tätig war. Deswegen habe ich aber so gut wie gar nicht gelernt. Mein großer Bruder dagegen musste sich jeden Tag hinsetzen und lernen. Wir Menschen sind eben verschieden.

Hinzu kommt die durchaus sehr ernste Frage wie Du lernst. Nun lese ich Du hast schon alle möglichen Tipps durch. Disziplin ist da für mich kein Tipp. Disziplin und Lernen beißen sich wenn ich gefragt werde. Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann. Und weil wir Menschen dann auch noch eben verschieden sind brauchen wir ganz unterschiedliche Lehrmethoden um Stoff aufnehmen zu können, ganz unterschiedliche Lernmethoden. Dazu findest Du auf youtube gute Anregungen. Wie übrigens auch staatlich anerkannten Unterricht vom Feinsten gibst Du da Fach und Thema ein. Hast Du dann mal das verständlichste Video gefunden gebe die Überschrift in die Suchmaske des Browsers ein. Dort werden Dir dann viele sehr gute kostenlose Seiten angezeigt die eben auf unterschiedlichste Weise anbieten den Stoff zu erlernen. Sie fühlen sich in einer Linkliste ganz wohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ndint
14.03.2014, 11:39

Die lassen niemanden wiederholen. Man kommt in die Realschule.

0

zu faul zum lernen.. das kenne ich ;) man sollte auch nicht IMMER nur an seine zukunft denken.. wenn du allerdings so weitermachen wirst erreichst du vermutlich nichts mehr.. an deiner stelle würde ich auf die real- oder hauptschule wechseln, um einen einfachen abschluss in der neunten oder zehnten klasse zu machen, so musst du nicht mehr soo lange in der schule verbringen musst dich halt nur noch die letzen ein oder zwei jahre mehr anstrengen und fertig ist dein abschluss :D ;) .. viele brechen aber auch dann einfach die schule ab und fangen sofort mit einer ausbildung an.. ich persönlich finde dass aber sch***, da man dann fast gar keine chancen mehr auf einen einigermaßen guten beruf hat ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch nie bock auf Schule aber ich bin mit ner Real Empfehlung auf eine Gesamtschule gekommen. in den ersten beiden Jahren habe ich nichts gemacht weil ich auch kein Bock hatte aber wenn du mal so guckst wie schlecht es manchen Leuten draußen geht hat es irgendwo klick gemacht. In meinen letzen Zeugnis stand das ich auf Gym eingestuft wurde glaub mir zieh deine Schule durch! Was meinst du wie stolz deine Eltern auf dich werden und da springt bestimmt mal was raus! Mit ner real Empfehlung steht dir nicht so viel offen wie mit ner Gym Empfehlung! Glaub mir willst du wirklich jede Woche 12-15 Stunden aufem Bau stehen oder lieber in einem Büro chillen mit einer Sekretären und nebenbei viel Knete scheffeln? Ich hoffe du änderst deine Meinung und setzt dich auf deinen Hintern und machst was es ist besser für dich auch wenn du deinen Lehrer gerne die Meinung sagen würdest einfach lächeln! :)))

Liebe grüße von mir und viel Glück!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch wieder gut zu lernen. wenn es immer noch nicht besser wird dann wechsel auf eine Realschule. Aber tuh was für die schule , da du es später bereuen wirst denk an die Zukunft. Mit so einem Zeugnis wird es schwer einen job zu bekommen. Ich bin selber in der 10 Klasse einer Realschule und habe mich in den letzten Jahren auch verschlechtert weil ich andere dinge gemacht habe als zu lernen. Aber jetzt checkt man das mann sich anstrengen muss und es wichtig ist Hausaufgaben zu machen und sich im unterricht mitbeteildigen sollte damit man ein gutes Zeugniss bekommt. und man später auch den Beruf machen kann den man gerne machen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ndint
12.03.2014, 16:59

Mein Bruder ist auch in der 10. Klasse einer Realschule und er hat einen Schnitt von 2,5 und meint, dass er eigentlich so gut wie gar nichts dafür getan hat.

0

Lieber jetzt ein bißchen anstrengen, als nachher noch neben dem Job wieder zur Abendschule gehen, weil man sich ärgert das man ohne guten Abschluss meist nicht weiter kommt.

Hatte auf dem Gym auch immer meist nur 3-4, habe mich dann aber bis zum Abi durchgebissen und bin froh dadrüber. Denn nur so konnte ich das studieren, was mir Spaß macht. Das Studium habe ich dann auch mit einer 2 abgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du so schlechte Noten hast würde ich mich einfach mal anstrengen, keinen Bock zu haben ist keine Ausrede. Wenn's DANN nicht klappt, und es wirklich nicht an deiner Faulheit liegt, wäre eine Realschule oder Nachhilfe in betracht zu ziehen. Keinen Bock zu haben.. kenne das Gefühl zwar, aber da muss jeder durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo ndint,

am besten wäre es, wenn du dich mal anstrengst und lernst! so wirst du auf keiner schule erfolg haben.. besonders willst du doch villeicht mal einen guten job haben und dafür brauchst du einfach einen guten abschluss.. du musst ja auch nicht gleich auf die hauptschule sondern könntest doch erstmal auf die realschule wechseln.

lg und viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ndint
12.03.2014, 16:48

Mein Chemielehrer hat mal, neben uns ist eine Hauptschule, auf die Hauptschule gezeigt und gesagt: Da gehörst du hin!

1

Schau einfach bei mir vorbei. Ich habe einen Tipp dazu.

BeautyNerd :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ndint
13.03.2014, 20:16

Ich bin zu faul um solche Tipps einzuhalten. Ich kenne davon schon ganz viele.

0

Ich bin auch in der 8. Klasse eines Gymnasiums und bei dem Schnitt sollte man gehen, weil du sonst zu viel Stress hast!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ndint
12.03.2014, 16:45

Warum sollte ich gehen? Ich denke mal, dass ich noch versetzt werde und dann geht das in der 9. Klasse einfach von vorne los und in der 10. und in der 11. und in der 12.

0

Was möchtest Du wissen?