was soll ich machen? perverser Lehrer!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist eindeutig Belästigung! Benachrichtige die Schulleitung oder noch besser du kannst dafür bereits bei der Polizei Anzeige erstatten! Was ich auch machen würde! Lass dir sowas nicht gefallen!

ich kann vertsehen das du das nicht deinen eltern erzählen willst, ist ja schon komisch. Am besten du erzählst es deiner besten freundin, so würde ich es machen.Danach würde ich zu meinen eltern gehen, natürlich ist es schwer aber da musst du durch, dann würde ich zum schulleiter/vertrauenslehrer gehen.

Das ist ein schwieriges Thema, weil, so leid es mir tut, viele Mädchen sich son Blödsinn auch gerne mal ausdenken, um einen Lehrer fertig zu machen oder sich einen Spaß daraus zu machen. Es ist also jetzt wichtig, dass du mit einem Vertrauenslehrer, Klassenlehrer oder dem Schulleiter sprichst. Denn vielleicht gab es schon öfters mal Beschwerden oder "ungeklärte" Vorkommnisse, die sich jetzt bestätigen könnten. Es ist auf jeden Fall wichtig, sensibel damit umzugehen und dich einem anzuvertrauen. Schulleiter haben in der Regel recht viel Erfahrung im pädagogischen Bereich und haben im Kollegium viel erlebt, die können halbwegs beurteilen, wie man am besten damit umgeht, denn Sport ist ja auch ein körperliches Fach, in dem solche Pervsen nur auf Gelegenheiten warten. Wichtig ist aber, dass du es ansprichst. Sonst denkt er in Zukunft, er kann es noch weiter treiben und noch andere Mädchen belästigen.

Sexuelle Belästigung, auf jeden Fall den Eltern erzählen oder einer Vertrauensperson und dann über die Klassenlehrerin/Klassenlehrer zum Schulleiter... Und anzeigen:) Grace

Zur Polizei sofort.Zur Schulleitung natürlich auch aber die werden das warscheinl. sofort abstreiten und dich lächerlich machen.Trotzdem hingehen, deinen eltern auch auf jedem Fall sagen.Wenn er das nochmal macht dich wehr dich(mit Worten und natürlich mit ordentlich Gewalt ) und hab keine Angst davor das du dann im Unrecht bis wenn du ihn schlägt oder so, er ist im Unrecht und du wehrst dich.!

Viel Glück

Sprich mit deinen Freundinnen drüber die haben bei ihm ja bestimmt auch schon sowas bemerkt und dann könnt ihr alle zusammen zum Direktor und euch beschweren. Und wenn euch nicht geglaubt wird dann geht einfach nicht mehr zum Sportunterricht dann müssen sie ja was machen!

Der Lehrer gehört angezeigt und das so schnell wie möglich. Sag es deinen Eltern und die sollten dich dabei unterstützen

Geh zur Schulleitung und zur Polizei damit!

Tut mir leid, aber wenn du niemanden davon erzählst, aber hier es fragst, was du denn jetzt tun sollst, ist es eigene Dummheit. In so einem Fall ist doch EINDEUTIG klar, das man zur Polizei geht, meine Güte! Ich würde mir so etwas nicht gefallen lassen. Du musst ihn anzeigen, damit du auch die anderen Mädchen in Schutz nimmst. Hast du denn Lust vergewaltigt zu werden?

beweise du brauchs zeugen würde aber schonmal zur polizei

Mädchen, du bist 17 - also da solltest du in der Lage sein, NEIN zu sagen. Außerdem, so wie du schreibst, bist du wohl nicht die einzige, bei der er es angeblich macht.

Du hast es deinen Eltern nicht erzählt - aber dich interessiert, ob du damit vor Gericht kannst??

Seltsam...

Für mich sieht es eher so aus, dass du was von ihm wolltest und der dich hat abblitzen lassen. Deswegen wohl die Geschichte, dass er dich angefasst und berührt haben soll, wenn keiner der anderen Schülerinnen nicht mehr in der Halle war. Komisch auch, dass danach niemand bemerkt haben soll - dass du verheult und verstört aus dem Unterricht raus bist.

Halte die Story für einen schlechten Fake - Sorry.

Bist du eigentlich total bescheuert?! Schon mal was von eine Panik Zustand oder Schock Starre gehört?! Und übrigens kann es einem peinlich sein, immerhin hat er sie an der Brust und was weiß ich wo angefasst! Bitte halt doch denn Mund wenn du nichts hilfreiches zu sagen hast! 

1

Ist das ernstgemeint? weil in den Tags steht "Troll". Wenn das ernstmeint ist, dann sag es deinen Eltern! Oder geh erst zum/r Rektor/in und sag es ihm/ihr!!! Es gibt auf sehr vielen schulen eine/n Schulpsychologen/in

Was möchtest Du wissen?