Was sind soziale Sanktionen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soziale Sanktionen beschreiben soziales Handeln, mit dem das Handeln anderer bewertend beantwortet wird. Während „Sanktionen“ im alltäglichen Sprachgebrauch hauptsächlich als Versuche verstanden werden, das Handeln anderer zu beeinflussen, wurden in der Soziologie zusätzlich noch die Stärkung der Normgeltung und die Grenzerhaltung in sozialen Gruppen als Leistungen der Sanktion thematisiert.

In der Soziologie werden positive und negative Sanktionen[1], jedoch auch spezifische und unspezifische[2] Sanktionen unterschieden. Negative Sanktionen sind Strafen, positive sind Belohnungen bzw. Bestätigungen des Handelns. Spezifische Sanktionen sind offene, als solche ausgesprochene, nichtspezifische Sanktionen können diffus und subtil sein und erlauben dem Sanktionierenden, im Konfliktfall einen Rückzug in die Darstellung, man habe doch gar nicht sanktioniert.

Kürzung von Arbeitslosengeld wegen fehlender Mitwirkung ist eine Sanktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu faul selbst zu suchen!!! Schau mal bei Wiki, da steht alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karibikgirl
06.10.2011, 15:39

das hab ich übrigens schon gemacht aber ich hab es nicht verstanden deshalb frag ich in GUTEFRAGE was man ja auch NORMALERWEIßE mach oder nicht?????? -.-

0

Was möchtest Du wissen?