Was sind Nord-Süd/Ost-West Zeilen, Punkthäuser und Blockrandbebauung in der Architektur?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

also:

eine nord süd zeile ist ein riegel (stell dir ein snickers vor) in der angegebenen richtung. dh die wohnungen haben west- und ostblick

eine ost west zeile ist ein riegel (stell dir noch ein snickers vor) in der angegebenen richtung. dh die wohnungen haben süd- und nordblick

ein punkthaus wäre zb dann ein (moncherie) einzeln nstehendes haus für eine partei (einfamilienhaus) oder viele (mehrfamilienhaus), in dem die wohnungen nach allen vier himmelsrichtungen orientiert sein können.

und eine blockrandbebauung ist, wenn zwischen 4 strassen ein häuserblock entsteht, bei dem die häuser jeweils diesem straßenverlauf am straßenrand folgen.
dh, die wohnungen sind ost- west, oder nord- süd ausgerichtet - und je nachdem ob die häuser den eingang dann zur straße hin haben, ändern sich die grundrisse ein wenig.

da wo der eingang ist, ist zb nicht das wohnzimmer...und nicht alle strassenseiten sind dann gleich gut: denn niemand will eine wohnung, die nur nach norden ausgereichtet ist. da scheint nämlich dann nie die sonne rein; gut für ateliers von malern (keine schatten, immer gleiches licht) oder computer-nerds (keine blendung auf dem bildschirm :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?