3 Antworten

Jemand, der Probleme mit seiner Feinmotorik hat, hat zum Beispiel Probleme beim Schreiben. Kinder haben das oft, die können den Stift noch nicht richtig halten geschweige denn richtig schreiben. Oder wenn jemand Probleme hat, mit Messer und Gabel zu essen, Sachen zu schneiden. Probleme, den Pinzettengriff (die Finger der Reihe nach zum Daumen zu führen) hinzugekommen, zählen auch zu feinm. Problemen.

danke. was ist dann Hand Auge Koordination? ich kann den stift nicht richtig halten

0
@Abby15

Das bedeutet, dass das Auge eine Bewegung oder einen Bewegungsablauf vorab einschätzen muss, welcher(r) dann von der Hand richtig ausgeführt werden muss.

Wenn das mit der Feinmotorik nicht so klappt, geht man ja zur Ergotherapie. Oft sind da Kinder, oft aber auch alte Leute, die nach einem Schlaganfall oder durch Arthritis die Bewegungsabläufe nicht mehr so richtig hin bekommen.

Zum Thema Hand-Auge hilft dir vielleicht noch folgender Link weiter:

http://www.kinderturnstiftung-bw.de/wofuer-benoetigen-kinder-die-auge-hand-koordination

0

ich war bei der Ergotherapie.

0
@Abby15

Okay und warum jetzt deine Frage? Haben sie dir das dort nicht richtig erklärt oder dir nicht helfen können?

0

ne ham se net

0
@Abby15

Bist du jetzt noch dort oder ist die Behandlung abgeschlossen? Wie alt bist du denn?

0

die Behandlung ist abgeschlossen. ich bin 17

0
@Abby15

Hast du im Alltag jetzt Probleme, weil du den Stift nicht richtig halten kannst?

0

ja

0

und feinmotorik hab ich auch Probleme

0

Wenn man Probleme hat bei Sachen die Fingerspitzengefühl erfordern. Wenn mann sich schwer tut mit kleinen Objekten zu handhaben. Oder auch bei Filigranen Arbeiten wie z.B. Nähen.

was ist dann Hand Auge Koordination?

0

Was möchtest Du wissen?