was sind fein gehackte Mandeln?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da gibt es in der Tat einen Unterschied. Gemahlende Mandeln sind ganz fein, fast so wie Mehl. Gehackte Mandeln sind gröber und in kleinen Stücken (siehe Bild). Dann gibt es noch Mandelsplitter, das sind längliche Mandeln, ähnlich wie "Stifte" und Mandelblättchen, die sind ganz dünn geschnitten, wie eine dünne Mandel-Scheibe

ja, da gibt es einen Unterschied. Die einen sind gemahlen, fast wie Pulver, und die anderen groeber, man nennt sie auch Mandelsplitter.

gemahlen = Mehl / gehackt = kleine Stückchen

Gemahlen ist wie grobes Pulver. Kannst Du fertig kaufen. Gehackte Mandeln gibt es auch zu kaufen, die kannst Du dann noch ein wenig mit dem Messer "nachbearbeiten" damit sie dann fein gehackt sind.

°extra dünn gehobelt (0,4 bis 0,6 mm Scheibendicke) °dünn gehobelt (0,7 bis 0,9 mm) °gehobelt (1,0 bis 1,2 mm) °dick gehobelt (ca. 1,65 mm) °gehackt (mit einem Korngrößenspektrum von max. 10% über 5 mm, mind. 65% unter 4 mm und mind. 30% unter 3,15 mm) °gestiftelt medium °gemahlen ist fast wie Mehl

Was möchtest Du wissen?