Was sind Baptisten? Und was muss man bei deren Gottesdienst beachten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst einmal: keine Angst vor Fettnäpfchen, Baptisten sind ganz normale Christen. Ohne irgendwelche "Sonderglaubensansichten". Von anderen evangelischen Kirchen unterscheiden sich Baptisten dadurch, dass sie den Schwerpunkt (außer auf Jesus) auf die Taufe legen. So akzeptieren Baptisten zum Beispiel (im Gegensatz zur Landeskirche) keine Kindstaufen, weil sie eben der Ansicht sind, dass eine Entscheidung für Gott bewusst und als Erwachsener getroffen werden sollte und vorher die Kinder zwar Gott überantwortet werden (=gesegnet), aber eben noch nicht getauft, solange sie nicht selber "ja" dazu sagen können.

Ansonsten freu dich einfach auf die sonntäglichen Gottesdienste mit der Familie, wenn du nicht anecken willst und vielleicht findest du dadurch ja selber noch zu unserem Herrn - wer weiß...

Hey, ich bin selber Baptistin. Also, nur um es einmal gesagt zu haben, wir sind ganz normal! Du kannst eigentlich nicht in fettnäpfchen treten. wir unterscheiden uns halt von den evangelischen und katholischen in deutschland in dem wir mehr wert auf die taufe legen und aucf zusammen arbeit, um es mal so auszudrücken. wir haben viele angebote in der gemeinde, die nicht nur für uns baptisten sind. in meiner gemeinde zum beispiel, haben wir einen großen chor mit knapp 60 leuten und dort singen auch viele leute die nciht zu unserer gemeinde gehören. in der regel sind wir sehr gastfreundlich udn unter scheiden uns eigentlich nciht von anderen gemeinden. allerdings nehmen wir unsere glauben, naja, ich will keine anderen gemeinden kritisieren, aber wir nehmen unseren glauben ernster oder nehmen in mehr mit ins leben. bei uns ist es ganz normal das man sich öfter trifft als nur sonntags. z.b. ich singe mittowchs im chor und mache freitags als mitarbeiterin ein kindermusical mit das biblische themen bedacht und das ich sonntrags zur kirche gehe ist sowieso klar. in deutschland sind baptisten eine freikirliche gemeinde, die unter die kategorie evangelisch fällt. wenn du jetzt allerdings in eine sehr geschlossene kirchengemeinde kommst, wie es diese viel und oft in weiss russalnd und co gibt, kann es durchaus sein das dort die frauen ncoh lange haare haben müssen und nur lange röcke tragen, aber in deutschland und auch in amerika, musst du dir da eigentlich keine sorgen machen. ich zum beispiel kann genauso gut auch hot pans und miniröcke tragen.

Bill Clinton ist auch Baptist! Ist in den USA sooo normal, wie bei uns evangelisch oder kath. zu sein!

Welche Deutsche Süßigkeiten?

Ich möchte deutsche Süßigkeiten für meine amerikanische Gastfamilie, die es in den USA nicht gibt. Irgendwelche Vorschläge??

...zur Frage

Sind vorurteilsvolle Baptisten nur die Ausnahme?

Vor ein paar Tagen besuchte ich eine Adventsfeier der Baptistischen Gemeinde in meiner Stadt. Die Einladung erhielt ich von einem Bekannten meiner Eltern, der schon lange in der Gemeinde aktiv ist.

Ich selbst bin katholisch, habe aber mit der katholischen Kirche und der katholischen Religion nicht das meiste am Hut, da Religiösität in meiner Familie auch nie gelebt wurde und ich dazu nie einen richtigen Bezug finden konnte.

Die Einladung, an der Adventsfeier der Baptisten teilzunehmen nahm ich dennoch dankend an, da ich mich sehr für Theologie im Allgemeinen interessiere und Menschen mit festem Glauben auch zum Teil einfach bewundere.

Der Nachmittag verlief wirklich schön, so gemütlich und freundlich hatte ich mir die ganze Veranstaltung gar nicht vorgestellt und hatte auch im Voraus bedenken, zu sehr als "andersgläubige" auf zu fallen. Dennoch waren die Anwesenden (zumindest die, mit denen ich sprach) sehr freundlich und offen zu mir. Als ich mich dann aber kurz vom Tisch verabschiedete bemerkte ich schon auf dem Weg nach draußen, das beim besten Willen nicht alle so freundlich gestimmt waren. Junge Männer, die an der Tür standen sahen mich direkt schräg an, als ich an ihnen vorbei ging, junge Frauen tuschelten deutlich hörbar über mich, als ich an der Gaderobe stand. - Ich war leicht verwundert, hatte ich doch vorher das Gefühl gehabt auch als "fremde" angenommen zu werden. - Ich erhielt weitere Einladungen zu Weihnachten, Silvester und Ostern, zusätzlich wurde mir angeboten doch auch mal an einer Messe teilzunehmen. Dies hätte ich rein aus Interesse auch gern wahr genommen. Doch ist es generell so, dass man unter Baptisten (als Nichtbaptistin) mit großen Vorurteilen zu kämpfen hat? Oder war dies nur ein Einzelfall?

Hat jemand andere oder sogar ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

1 Monat bei einer Gastfamilie in Frankreich, Höflichkeit...

Hallo, ich bin weibl., und 18 Jahre alt. Ich mache bei einem Austausch (Frankreich) mit und werde dort ab Montag für 1 Monat bei einer Gastfamilie leben. Meine Gastfamilie besteht aus 2 Menschen: Alleinerziehende Mutter, welche Lehrerin an einem Collège ist, und ihre 4-jährige Tochter.

Es gibt ja in jedem Land etwas andere Verhaltensregeln.

In welches Fettnäpfchen sollte ich auf keinen Fall treten, was gilt als besonders unhöflich in Frankreich?

Danke!

...zur Frage

Wie war euer Austauschjahr in der USA?

Ich habe schon so viele Erfahrungsberichte über Leute gelesen, die ein Austauschjahr in der USA verbrachten. Leider konnte mir kaum einer das beantworten was ich wirklich wissen will... deswegen wollt ich einfach mal euch fragen :) Wie war euer Austauschjahr in der USA?

  • Was für ein Gefühl hattet ihr, als ihr endlich in der USA gelandet seid?
  • Was war euer erster Eindruck, als ihr die Gastfamilie gesehen habt?
  • Wie war das Zusammenleben mit der Gastfamilie?
  • Wie fandet ihr deren Kultur?
  • Wie wurdet ihr in der Schule aufgenommen?
  • Habt ihr schnell Freunde gefunden?
  • Hattet ihr Sprachprobleme (am Anfang)?
  • Wart ihr auch auf so einer "typischen" amerikanischen Hausparty mit diesem roten Becher?^^
  • Wie habt ihr die Amerikaner "empfunden"? Also, wie verhielten sie sich euch gegenüber (freundlich, abneigend, hilfbereit..)

Wäre schön wenn ihr mir einfach mal einige Fragen beantworten könntet :) Schonmal danke im Vorraus an alle Antworten :)

...zur Frage

USA Gastgeschenke?

Ich fliege bald nach Amerika und würde mich über Ideen für Gastgeschenke freuen. Meine Gastfamilie besteht aus 2 Mädchen die 9 & 15 jahre alt sind und deren Eltern.

...zur Frage

Was sollte man über die amerikanischen Baptisten wissen und was sind die Unterschiede zu Baptisten in Deutschland und anderswo?

Ich glaube, da gibt es schon ziemlich große Unterschiede, weil die Baptisten in den USA viel zahlreicher sind als in anderen Ländern und dort auch teils andere Ansichten vertreten, auch in Bezug auf Staat und Politik. Ist das so ? Und welche Unterschiede sind es genau ? Sind die US-Baptisten weniger streng und mehr weltlich orientiert ? Also, ich meine jetzt v.a. die Southern Baptist Convention, es gibt noch weitere Baptisten, aber die SBC ist die weitaus größte baptistische Gruppe in den USA. Oder gibt es eher andere Unterschiede ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?