Was sind Argument für die truman-show?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viele interessieren sich dafür, wie andere leben (auch hinter ihrer Tür, wenn sie sich unbeobachtet fühlen). Truman kann man rund um die Uhr beobachten. Einblicke die man so sonst nicht bekommt.

Es wird für ihn eine vollkommene Welt erschaffen, jeder Versuch seinen Willen durchzusetzen/seine Neugier zu reisen ... wird unterbunden um ihn in dieser Welt festzuhalten. Er dient als Objekt und Kassenmagnet. Die Leute sind ganz verrückt danach ihn zu beobachten, und leben richtig mit ihm mit. Er wird - für ihn vollkommen unbewusst - zu einem Bestandteil im Leben der Zuschauer.

Truman wird von vorn bis hinten belogen. Er hat keine echten Freunde, und sogar seine Ehefrau wie auch Mutter wurde vom Fernsehteam "ausgewählt". Das ist hart für die Psyche.

Niemandem ist es erlaubt, einen anderen gegen sein Wissen und Willen zu beobachten.

http://www.focus.de/kultur/medien/kultur-die-truman-show-und150-mensch-kontra-monitor_aid_173250.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Truman wächst somit in einer gutbehüteten Welt auf, ist vor der bösen Aussenwelt geschützt
  • Er war ein Waisenkind, bzw. wurde adoptiert. Er hat somit also eine bessere Zukunft, beziehungsweise Eltern gekriegt.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

+. Reality - noch besser als Dschungel Camp. ZB 

Was hast du denn für Contra Argument, die ich entkräften helfen könnte 😇

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?