Was sind Altindustrien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

entweder industrien die es nicht mehr gibt oder die eine lange tradition aufweisen.

Aus www.cosmiq.de: altindustrialisierte räume sind regionen, in denen industrien auf dem abklingenden zweig verortet sind, also nicht mehr wirklich wirtschaftlich sind, wie zB der Raum Manchester in England oder die Kohle- und Metallindustrie im Ruhrgebiet. das problem in solchen räumen sind vor allem altlasten (zb ungenutzte, verlassene industrieanlagen, abfallprodukte dieser industrien, die eine gefahr für die umwelt darstellen und das mit diesen problemenen einhergehende schlechte image dieser region). zb der einstige "steel belt"(stahl-gürtel) in amerika an den großen seen, wurde später mit der entdeckung chinas als wirtschaftsstandort zum "rust- belt" (rost-gürtel), weil die doritge industrie abwanderte.

Kannst du mal ein oder zwei Sätze zitieren, damit der Zusammenhang klar wird?

Ja also die aufgabe ist verbungen mit einem Text :p

'Liste die Gründe auf, die dazu führen können, dass Altindustrierte Gebiete wieder fit für den Weltmarktwerden.'

0

Was möchtest Du wissen?