Was passiert wenn man Salz in die Augen bekommt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei jeglichen Fremdkörpern oder Flüssigkeiten im Auge versucht das Auge erstmal, sich selbst zu helfen, indem es viel Tränenflüssigkeit prosuziert. dadurch soll der Fremdkörper herausgespült werden, bzw. die Flüssigkeit verdünnt werden. Reichen die träenn nicht, muß mit Wasser nachgespült werden. Wenn Du normales Salz ins Auge bekommst, wirst Du davon sicher nicht blind, dafür ist die Reaktion, die dort abläuft, viel z uträge. Anders wäre es bei starken Säuren oder Laugen.

Wenn du salziges Wasser ins Auge bekommst ist es sogar fast schon gesund, denn deine Tränenflüssigkeit ist nichts anderes als Salzwasser. Natürlich hast du bei normalem Salz einen Fremdkörper im Auge, der entweder durch Tränen oder durch Nachhilfe von Wasser aus dem Auge gespült wird/werden muss. Aber generell ist Salz nicht allzu schädlich für dein Auge.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen..

LG Mario^^

Solange es "normales" Salz ist passiert nicht viel. Es brennt und deine Augen fangen an zu tränen. Mit viel Wasser ausspülen und zur Not zum Arzt, die haben ein Gerät dafür.

Du wirst nicht blind, es brennt nur höllisch. Is eigl wie Meerwasser im Auge: Tut höllisch weh, is aber normalerweise ungefährlich.

es passiert nicht. Es brennt nur höllisch. Sofort mit Wasser ausspülen.

Was möchtest Du wissen?