Was passiert, wenn man durch die IB-Prüfungen fällt? Muss man das ganze IB wiederholen oder nur die Prüfungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, du musst nur die nicht bestandene Prüfung nochmals ablegen. Ich meine mich daran zu erinnern, dass an unserer Schule die Nachprüfungen noch im selben Kalenderjahr stattfanden. Dies bedeutet, dass du je nach Studiengang tatsächlich ein ganzes Jahr verlierst. (Manche Studiengänge beginnen ja nur zum Wintersemester.) Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur die Prüfungen. Ich glaube ein halbes Jahr später. Vielleicht auch erst ein Jahr, bin mir nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepxpalexblue
11.07.2016, 10:21

Oh, aber immerhin verliert man dann ja ein ganzes (oder halbes) Jahr :/ vielleicht sollte ich mich dich anstrengen :D Danke

0

Du kannst erstmal deine Prüfung wenn es möglich von den "grade boundaries" ist remarken lassen .

Wenn sich deine Note dann nicht verbessert kannst du im November nochmal einenPrüfung ablegen

Die Note verändert sich aber nur wenn du dich verbessert

Also schlechter kann es dann nicht werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?