Was passiert wenn man die hautfäden nicht raus nimmt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du wirst unschöne Entzündungen kriegen und die Fäden werden so einwachsen dass du hinterher nochmal aufgeschnitten werden musst damit man sie entfernen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage werden normalerweise selbstauflösende Fäden verwendet. Du kannst sie aber auch selbst vorsichtig entfernen, das mache ich immer so. Tut auch kaum weh. Kauf dir einfach Desinfektionsmittel aus der Apotheke und zupfe die Fäden vorsichtig mit einer Pinzette, nachdem du, falls nötig, mit einer Nagelschere vorsichtig die winzigen Knoten an den Enden der Fäden aufgeschnitten hast. Sowohl die Wunde, als auch Pinzette und Schere müssen vorher aber desinfiziert werden! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist die Naht gut durchgeführt und hat das Nahtmaterial die richtige Qualität, lösen sich die Fäden zumeist selbst aus der Haut, so waren bisher meine eigenen Erfahrungen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wachsen sie ein und müssen herausgeschnitten werden. Dann wird genäht und wenn Du diese Fäden nicht ziehen lässt, wachsen sie ein und müssen herausgeschnitten werden. Dann wird genäht.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von borussin16
23.01.2016, 19:09

Und wann könnten die nach der Operation rein wachsen?

0

Verwachsen die eventuell in deine Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?