Was passiert, wenn ich mich in meiner au-pair familie unwohl fühle?!

3 Antworten

Wenn du die Familie nicht kennst, würde ich Au-Pair ohnehin nur über eine Agentur machen, ansonsten ist es einfach zu unsicher, da du ja nicht im Vorhinein sagen kannst, wie die Familie ist. Bei Problemen kannst du dich dann immer an die Agentur wenden, bzw. hast einen Ansprechpartner im Land, der dir dann hilft deine Probleme zu lösen oder die Familie zu wechseln.

Es gibt einfach Konstellationen die passen nicht. Ich kenne auch Leute, die mit der Au-pair Familie unglücklich waren. Eine Bekannte hat auf die Zähne gebissen und das Jahr überstanden, die andere hat mit der Agentur gesprochen, ihr triftige Gründe für den Abbruch genannt und darauf hin wurde das dann geregelt. Sie hat eine neue Familie bekommen und mit der war sie sehr zufrieden, so dass sie auch jetzt noch, nach fast 10 Jahren noch Kontakt haben. Also, sei mutig und rede mit der Familie und der Agentur darüber.

vielen dank an alle! das gibt mir mut:) hoffentlich geht alles gut...

0

Es wird nichts passieren, einfach so! Wenns arg ist, musst du dich an die Agentur wenden oder schlicht abreisen. Du musst dich auf jeden Fall sicher und wohl fühlen.

Au Pair - Zusage nach nicht mal 1 Woche

Ich habe eine Frage an euch bzw. bräuchte mal euren Rat was ihr darüber denkt.

Also ich habe mit einer Familie wegen einem Au Pair Job geschrieben (auf Au Pair World) und sie haben mir nach 3 Tagen bereits gesagt, dass sie mich als Au Pair haben wollen. Ich finde das etwas schnell oder nicht? Ich habe auch eine gutes Gefühl bei dieser Familie und habe auch schon mit dem jetzigen Au Pair geschrieben und alles scheint wirklich zu passen. :) Aber nach nach 3 Tagen finde ich das etwas kurz oder nicht? Naja möchte mal wissen was ihr darüber denkt. :)

Ps.: Ich habe ihnen auch gesagt, dass ich auf jeden Fall noch mit ihnen skypen will bevor ich ihnen fix Zusage. Oder mache ich mir einfach zu viele Gedanken darüber - Es ist nämlich so ich hatte bereits eine Familie gefunden, hatte diese auch besucht und diese hat mir dann aus persönlichen Gründen (die ich auch verstehe) abgesagt. Vielleicht liegt es ja an dem, dass ich da jetzt total verunsichert bin.

Also was sagt ihr zu dem, wenn eine Familie nach soo kurzer Zeit schon zusagt?

...zur Frage

Soll ich mein Au Pair abbrechen wenn es mir nicht gefällt, auch wenn ich alle verletze?

Ich bin im moment als Au Pair in England, meine Familie ist zwar sehr nett und zuvorkommend, dennoch fühle ich mich unwohl und habe großes Heimweh, da ich schon immer ein Familienmensch war und sie sehr vermisse. Mir sagen zwar alle was für eine tolle Erfahrung das ist und wie viel Glück ich habe, aber wie kann ich diese Zeit genießen wenn es mir so schlecht geht? Am liebsten würde ich kündigen und nach Hause fahren, aber ich weiß nicht wie ich es meinen Gasteltern sagen soll. Ich habe angst, dass sie S auer auf mich sind und die Zeit in der sie jemanden anderen suchen schrecklich wird.

Wie soll ich es ihnen nur beibringen?

...zur Frage

Gute oder schlechte Erfahrungen mit iST, Multikultur oder Global Au-Pair gemacht?

Hallo :) Ich bin gerade auf der Suche auf eine verlässliche Organisation für ein Au-Pair Jahr nach Spanien bzw. Großbritannien.. Hat jemand von euch vielleicht gute bzw. schlechte Erfahrungen mit den Au-pair Programm von iST, Multikultur oder Global AU-Pair gemacht ?

Oder hat jemand von euch schon mal ein AU-Pair Jahr in eines dieser Länder gemacht, und kann mir ein VERLÄSSLICHE Organisation empfehlen ? :) Danke schon mal im Vorraus !!! ^^

...zur Frage

Ist Au Pair das richtige für mich?

Hallo ihr!

Ich bin seit 2 Monaten als Au Pair in Neuseeland. Bis jetzt hatte ich es nicht einfach. Ich fühle mich in meiner Gastfamilie total unwohl. Aus diesem Grund bin ich schon dabei, mir eine neue Familie zu suchen.

Mir kommt es aber auch so vor, als ist das Au-Pair-Leben nichts für mich ... Ich mag die Arbeit mit Kindern, aber nicht so sehr, wenn es nur ein, zwei oder drei Kinder sind. Es macht mir kaum Spaß und bin oft froh, wenn der Tag einfach vorbei ist. Ich zähle wirklich viel zu oft die Minuten ...

  1. Sollte ich mein Au-Pair-Aufenthalt abbrechen? (oder glaubt ihr es wird in einer neuen Familie besser?)
  2. Sollte mir etwas anderes im Ausland suchen? Wenn ja, was? (das Leben hier ist sehr teuer...)

Danke für eure Zeit und Antworten!

...zur Frage

Wie bekomme ich Kindergeld trotz Au-Pair Jahr?

Hallo Leute!

Also, ich möchte nächstes Jahr ein Au-Pair Jahr in Spanien/Marbella machen und hab auch schon eine Familie gefunden, das läuft aber alles über keine Organisation. Mir wurde erzählt, dass ich kein Kindergeld mehr bekomme, wenn ich nach der Schule keine Bewerbungen an Unis oder Betriebe verschicke, weil sowas wie ein Au-Pair Jahr für die nicht wirklich zählt. Das ist ja aber relativ unlogisch, weil ich dann ja Bewerbungen mit dem Ziel verschicken müsste, nicht angenommen zu werden. Allerdings soll es wohl so regelbar sein, dass ich das Kindergeld, was ich benötige, vor allem im Studium, weiterhin bekomme, wenn ich mich vor Ort in einer Sprachschule anmelde. Nun zu meiner Frage: Ist das alles richtig so und wie muss ich das ganze regeln? Muss ich dafür irgendwie was beantragen? Davon mal abgesehen sind die Sprachschulen in Marbella auch nicht ganz billig..Ich wollte mich sowieso für eine anmelden, das ist wohl nötig um richtig in die Sprache rein zu kommen, allerdings gehen die meisten Kurse nur 3 Monate und jede Woche Verlängerung muss ich dann extra bezahlen.. Vielleicht hat ja jemand Ahnung davon und kann mir meine Fragen beantworten, ich bin dankbar für jeden Erfahrungsbericht oder Ratschlag, Liebe Grüße und Danke im Voraus :)

...zur Frage

Ist ein Au Pair Jahr wirklich so schlimm wie immer gesagt wird?

Hallo :)

Ich spiele mit dem Gedanken nach meiner Ausbildung ein Au pair Jahr in Spanien zu machen und wollte daher fragen, ob von euch vielleicht schon jemand Erfahrungen in dem Bereich hat (vllt ja auch Spanien)..? Es wird ja immer wieder gesagt, dass man als Au pair nicht sonderlich gut behandelt wird, man mehr oder weniger die 'Putze' der Familie ist, ... Eine Freundin von mir war vor einem Jahr in Schweden als Au pair und hat dort ziemlich schlechte Erfahrungen gesammelt. Aber das muss ja nicht heißen, dass es überall so ist. Habt ihr vielleicht schon als Au pair 'gearbeitet' und könnt mir sagen wie ihr es fandet ? Was da genau auf einen zu kommt und worauf man evtl achten sollte..?

Liebe Grüße und vielen Dank schon mal im Voraus. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?