Was passiert wen man sich ein Paypal Konto mit 16/17 macht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

PayPal ist ab 18 Jahren! Du musst bei der Anmeldung dein Geburtsdatum mit angeben und brauchst ein Girokonto, auf welches PayPal per Lastschrift abbuchen kann. Ansonsten müsstest du immer vorher Geld auf den PayPal-Konto überweisen.

Wenn du ein eigenes Konto bereits hast, frage deine Eltern, ob sie sich unter ihren Namen, aber mit deinem Bankkonto, auf PayPal anmelden könnten. PayPal wird nichts abbuchen können, wenn nichts auf deinem Konto ist (außer du kannst dein Konto überziehen, was in dem Alter aber nicht möglich sein sollte). Somit müssen deine Eltern auch keine Angst haben, dass du alles mögliche kaufen kannst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JasonWarHier
30.03.2012, 11:00

und kann ich nicht einfach selber ein Paypal konto auf meinen name machen? einfach etas älter eingeben? würde da was passieren? kenne mich nicht so gut damit aus.

und nein ich kann mein konnte nicht überziehen ;)

0

Du musst leider volljährig sein, um Papypal nutzen zu können. Eine Falschangabe des Geburtsdatum kann sogar strafrechtliche Folgen, sprich ANklage wegen Betrugs zur Folge haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keinen Account. Flieg es auf, wird Paypal deinen Account sperren und evtl. kannst du dir dann nie wieder einen machen. Also frage deine Eltern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf das erst ab 18, sich ein PayPal-Konto anlegen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JasonWarHier
30.03.2012, 10:57

Ich brauche leider jetzt einen..

0

Da geht gar nichts ,du musst volljährig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?