Was passiert auf dieser Abbildung (Fach Bilolgie)?

...komplette Frage anzeigen Abbildung  - (Schule, Biologie, Osmose)

2 Antworten

Die Zellwand einer Pflanzenzelle bewahrt die Zelle bei Druckveränderungen innerhalb und außerhalb der Zelle vor der Zerstörung. Während eine normale Zelle extremem Innendruck nicht gewachsen ist und zerstört wird, kann die Zellwand eine Zelle vor dem Druck und dem Zerfall schützen.

Gibt man Cellulase dazu, ein Enzym, das die Zellwand aus Cellulose auflöst, ist die Zelle wieder auf sich allein gestellt. Sie verformt sich nun mit dem Druckunterschied. Bei geringem Innendruck zieht sie sich zusammen, bei hohem Innendruck ist sie prall gefüllt. Steigt der Druck im Inneren zu stark, zerplatzt sie, weil die Zellmembran dem Druck nicht mehr standhalten kann.

Also wenn die Ionenkonzentration in der Zelle viel höher ist als außerhalb, dann ist sie hyperton und droht zu platzen.
Wird eine Pflanzenzelle, die ja zusätzlich von Zellwänden umgeben ist, hyperton, schützt die Zellwand diese vor dem Platzen. Gibt man vorher jedoch Cellulase hinzu, sodass die Zellwände kaputt gehen, so hält die Pflanzenzelle dem Druck wegen der Hypertonie innerhalb der Zelle ohne Zellwand nicht mehr stand und platzt.

Was möchtest Du wissen?