Was muss ich für neue Wohnung anmelden?

7 Antworten

Strom und Gas kommen vorerst vom Grundversorger - mit deren Tarifen.

Hier kannst Du bei Gelegenheit mal bei den diversen Vergleichsportalen vorbeischauen und die Energie günstiger ein kaufen (Anbieterwechsel). Keine Angst, der Strom kommt immer noch aus der Steckdose, ist halt beim Grundversorger meist etwas teuerer... musst nicht von heute auf Morgen machen.

Diverse Adressänderungen einleiten - schau mal, wer Dir in den letzen Monaten so geschrieben hat: z.B. Versicherung(en), Landratsamt (Auto ummelden), Bank, Arbeitgeber, ...schau mal auf Deinem Kontoauszug nach, wer alles Zahlungen erhalten hat - wissen die zahlungsempfänger alle Deine neue Adresse?

Bereits erwähnt: Haftpflichtversicherung wird dringend empfohlen. Hausratversicherung ist auch ok, aber Haftpflicht ist wichtiger.

Müll - Vermieter fragen, entweder gibt es eine "Müllgemeinschaft" imHaus, dann wird das meist separat eingesammelt. Oder Du musst Dich selbst beim Landkreis / Abfallwirtschaftsbetrieb melden, bekommst dann auch deine eigene Mülltonne und -Gebührenbescheid.

Sprich Dich am besten mal mit dem Vermieter ab.

Sonst kann ich noch den Mieterbund empfehlen, der gibt auch Rat und den kann man schon mal öfters gebrauchen, wenn es zu Unstimmigkeiten mit dem Vermieter kommt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das kommt drauf an was in deinem Mietvertrag dazu geregelt ist. Dein Vermieter sollte dort festgelegt haben was Du in der Warmmiete insgesamt bezahlst. Alles andere musst Du selbst organisieren. I.d.R. ist das der Strom, manchmal auch Gas. Kommt drauf an was deine Wohnung dir bietet. Dein Vermieter müsste das mit dir auch spätestens zur Übergabe besprochen haben. Wenn Du dennoch fragen dazu hast, wende dich an ihn.

Strom und Gas musst du anmelden . Ob getrennt oder nicht bleibt dir überlassen( da schaust nach den anbietern) . Mülltonne im Eigenheim =selbst , im Mehrfamilienhaus, selten selbst ,da vom Vermieter angemeldet, aber meist ist das im Mietvertrag verankert.

nur strom

heizung macht der vermieter mit den nebenkosten

außer es ist eine stromheizung, aber du meldest strom eh an

mülltonne macht auch vermieter

du musst nach der hausordnung fragen, wann du was putzen musst, manchmal muss man auch den müll rausstellen

aber du musst nur strom anmelden und internet oder so was

Ich hab eine Gas-betriebene Etagenheizung für die ich ebenfalls selbst zahlen muss.

1

Was möchtest Du wissen?