Was muss ich beachten wenn ich ein Let's Play auf Youtube hochladen will?

4 Antworten

Naja, versuche eine annehmbare Qualität zu liefern. Also eine passende Video Qualität (720p oder höher und wenn möglich 60 FPS) und eine angenehme Audio Qualität (du solltest gut verständlich sein und nicht so viel rumschreien und übersteuen).

Mische die Audio Spuren so ab, dass du gut zu verstehen bist, aber auch der Ingame Sound noch verständlich zu hören ist. Gerade bei Spielen mit Dialogen die für die Story wichtig sind sollte man diese gut verstehen können. Da am besten einfach mal kurz still sein bis die Sequenz fertig ist.

Versuche nicht zu lange Parts zu machen, so 20 bis 25 Minuten sind eigentlich passend.

Schalte keine Werbung solange du nicht die Erlaubnis der Publisher dafür bekommst. Vergiss nicht, du hast nicht die Urheberrechte. Dein Video kann so schnell mal geclaimed werden oder gar gelöscht werden und wenn das 3 mal passiert ist dein Kanal weg und du kannst sogar Probleme bekommen.

Ansonsten hab einfach spaß am Aufnehmen ^^

Danke für die Tipps, was genau meinst du mit Probleme bekommen ?

0
@BmwFreak2405

Kanal löschung, Rechtliche Probleme, Geldstrafe etc.

I.d.R. wird nur der Kanal gelöscht, jenachdem weshalb man die Strikes bekommen hat, kann es aber auch etwas schlimmer ausgehen.

0

Hallo,
Rezept für Youtube-Video:

Achte auf deine Ton bzw Audioqualität. Dann solltest du nicht immer "Ähm" o.ä. sagen. Gute Videoauflösung ist auch gut. Und als Pointe eventuell noch Hintergrundmusik im Schnitt hinzufügen.

Fertig ist das Youtube-Video.

Viel Erfolg.

https://www.youtube.com/yt/policyandsafety/de/communityguidelines.html

Hier ist eigentlich so ziemlich das Wichtigste aufgeführt. Besonders im Umgang mit Copyright bzw. urheberrechtlichem Material musst du vorsichtig sein, gerade bei Musik muss man aufpassen. Wird das nicht beachtet, ist man den Channel schnell mal los.

Ansonsten deutlich sprechen, nicht in die Länge ziehen (~15min bis 25min sollten ok sein) und ordentliche Bearbeitung (längere Stellen wo nichts geredet wird vermeiden) sowie Facecam an geeigneter Stelle mit geeigneter Grösse positionieren, falls du eine verwendest. Ebenso darauf achten, dass du etwas von deiner Persönlichkeit in die Videos einfliessen lässt. Von der Qualität her wäre 30fps in 1080p das Minimum heutzutage.

Naja, 1080p Videos muss man eigentlich nicht unbedingt machen. Klar bei neueren Spielen ist eine höhere Auflösung natürlich schöner, aber ansonsten würde ich eigentlich sagen das 720p60 FPS noch ausreichen und auch weniger render und Upload Zeit benötigt.

Aber wenn der PC es hergibt würde ich auch eher zu 1080p und vielleicht sogar 60 FPS greifen.

Bei Lets Plays hat man meist eh nur den Ingame Sound, da hab ich bisher die Erfahrung gemacht das es höchstens geclaimed wird und es nicht gelöscht wird. Man kann dann zwar keine Einnahmen mehr damit machen, aber immernoch besser als das es gelöscht wird.

0

Man sollte sich auch unbedingt nach den Trends schauen, damit es möglich wenig dislikes gibt... 😉