Was mit den Unterlagen nach dem Abi machen - wegwerfen oder aufheben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich überlege momentan auch, was ich mit dem Kram mache.. 

Hast du kleine Geschwister, die auch Abitur machen wollen? Dann würde ich an diese den Kram weiterreichen :D Sonst hebe ich wahrscheinlich Sachen auf die was mit meinem Studium zu tun haben, wenn du aber ne Ausbildung machst und davon nichts brauchst.. Musst dir halt überlegen ob du ein paar Sachen als Erinnerung aufheben willst, sonst schmeiß es halt weg oder verbrenn es :D

Mein einziger bruder ist älter als ich, nachwuchs ist nicht mehr geplant. :) ich muss offen zugeben, dass ich es immer noch rumliegen habe, ich habe so viele stunden gelernt, aber seit der letzten prüfung bin ich richtig faul geworden! Was studierst du denn das man noch was brauchen kann? 

0

Ich habe meine Lernsachen größtenteils aufbewahrt, also nicht 'Übungen' (mehrere Collegeblöcke mit Matheaufgaben braucht dann doch niemand) aber ich habe viel Arbeit in die Lernzettel investiert und 3 von 4 Abifächern haben auch noch mit meinem Studium zu tun.
Wegschmeißen kann man es ja immer noch.
Aber wenn du's nicht mehr brauchst und auch keine emotionale Verbindung zu deinen Sachen hast, schmeiß es weg :D Musst du wissen:)

Hast du die sachen noch nach fächern und themengebiete sortiert oder einfach 2 haufen wichtig/unwichtig, unwichtiger haufen in den müll/wichtiger haufen in ne kiste :D

0

ich hab mein mündliches fach noch irgendwo rumfliegen, und die 3 schriftlichen nach fächern sortiert, den rest hab ich auch sotiert in ordnern :)

0

Naja wenn du noch kleinere Geschwister hast, könntest du sie vlt weitergeben ...

Was möchtest Du wissen?