was macht man in einer Bücherei?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe das eine zeitlang auch mal gemacht, da war ich ebenfalls 14... Allerdings war das Bücherei unserer Siedlung, die ist ziemlich klein und hat auch nur 3 Mal die Woche offen, also nicht so ne Stadtbücherei. Da musste ich dann Bücher und andere Sachen an die Leute die kamen ausleihen, wieder zurück gegebene Bücher ect in die Regale einräumen und am Ende jeder Büchereistunde eine Statisik führen, wie viele Leser da gewesen sind, wie viele Jugend, - Erwachsenen, - und Kinderbücher ausgeliehen wurden, wie viele DvDs und so weiter. Aber wie gesagt, das war nur eine kleine Bücherei mit wenigen Lesern, ich weiß nicht, wie das in den großen abläuft und ob man da mit 14 schon hin kann. Ich weiß ja auch nicht, wie groß die Bücherei in deiner Nähe ist. An deiner Stelle würde ich da einfach mal fragen gehen ;9

ne dir bei mir ist auch nu eine seeeehr kleine :) Danke dafür bekommst du einen stern ;)

0

Ich arbeite in einer Bücherei und ich kann dir sagen, dass sowohl bei uns als auch in allen anderen Bibliotheken die ich kenne keiner Schüleraushilfen arbeiten können/dürfen.

Einstellen der Medien würden wir ungelernte niemls machen lassen, weil die einfach zu viel falsch machen, was wir dann am nächsten morgen korrigieren müssen oder man müsste alles kontrollieren und dann kann ichs auch selber machen. Das kommt allerdings auch auf die Größe der Bib. an´Selbst unsre Azubis werden monatelang kontrolliert.

Und auch ansonsten haben wir niemanden der dafür bezahlt werden würde, 1. haben öffentliche Bibliotheken dazu garkeine Mittel und 2. müsste man wieder wie gesagt anlenren und das ist viel zu Zeitintensiv.

die zurück gebrachten Bücher und andere Medien in die dafür vorgesehenen Regale richtig einordnen

Was möchtest Du wissen?